V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W639 > Felgen W639

Felgen W639 Forumsdatenbank für Felgen des W639

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• MBUX - Mercedes Benz User Experience
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable und sonstige Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Batterien, Akkus, Autarkie
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447, W906, W907
OM654 - 220d, 250d, 300d
OM651 - 220d, 250d
OM642 - 3.0 CDI
OM611 + OM646 - 200+220 CDI
M112E + M272 - 3,0 / 3,2 / 3,5 Benziner
M111E - 200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner (W638)
OM601 - 230 TD (110D&108D)
Elelektroantrieb EQV/eVito
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Reifen W447
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Reifen W639
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Reifen W638
für den Sprinter 906/VS30 (907/910)
•• Felgen Sprinter
•• Reifen Sprinter
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Andere Camper und Campingausbauten
Campingfahrzeuge auf Sprinter Basis
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Zubehör
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Ersatzteile
Reise-Straßenberichte
E-Motor und Antriebsbatterie
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Mercedes-Benz AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 1324
Gesamt: 1336
Team: 1
Team:  v-dulli
Benutzer:  appie, covi3000, Danidog, egs32, Elmi, hsteeg0, Killwangen, McOtti, Plasma, Rockatanski, Sober
Freunde anzeigen

Kalender
Februar 2024
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 29 30 31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 1 2 3

Statistik
Themen: 33739
Beiträge: 357946
Benutzer: 917
Links: 31
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: AldenKt
Mit 4.083 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (06.07.2020 um 13:58).
Neue Benutzer:
Heute
- AldenKt
Gestern
- SenSi
Gestern
- nautilus
26.02.2024
- hsteeg0
24.02.2024
- motown49
23.02.2024
- VG15
22.02.2024
- Hirsch110
22.02.2024
- Astadena
21.02.2024
- easydriver
20.02.2024
- Freelancer

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
Keine Einträge


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.01.2018, 01:00
Benutzerbild von Metaphore
Metaphore Metaphore ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2017
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Vito W639 lang
Baujahr: 2006
Motor: 2,2CDI OM646.982
Metaphore´s Fotoalbum
Beiträge: 378
Standard Rial Felge - Fragen zum Gutachten...

Moin,

vielleicht könnt Ihr mir ja mal auf die Sprünge helfen.
Es geht um dieses Gutachten: Rial

Auf Seite 7 findet Ihr die Vaus.
Da steht W639/2, W639/4.... Ich habe bis heute nicht verstanden wie ich die Zahl hinter dem Schrägstrich zuzuordnen habe. Das ist ja sowas wie eine Unterbaureihe ... schätze ich mal?!?

In dem Gutachten steht:

Zitat:
K2b Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder
durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte
herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal
möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben
genannten Bereich abgedeckt sein.
"Ausstellen" = "Bördeln"? Also den Radlauf im Umfang vergrößern und evtl. nach außen bringen damit der Reifen abgedeckt ist? Es ist auch ein Ausstellen der Heckschürze angegeben... ehm.. das ist nicht ohne weiteres möglich denke ich. Was hat es damit auf sich. Ich habe den Eindruck, dass dieser Ausstellen Passus so ungefähr in jedem Gutachten steht.

Zitat:
152 Das Sonderrad (gepr. Radlast) ist in Verbindung mit dieser Reifengröße nur zulässig bis zu
einer zul. Achslast von 1520 kg. Eine erhöhte zulässige Achslast bei Anhängerbetrieb (siehe Ziff. 33
zu Ziff. 16 h bzw. Feld 22 zu Feld 7.1-8.3 in den Fahrzeugpapieren) ist zu beachten.
Bei mir steht 1550 unter 7 und 8 in der Zulassungsbescheinigung. Das heißt das Rad darf dann gar nicht gefahren werden oder die zul. Achslast ist auf 1520 reduziert?

Und zu guter letzt
Zitat:
e1*2007/46*0457*09-..
e1*2007/46*0458*08-..
Muss die Nummer in meinem Zulassungsbescheinigung unter K einer Nummer in dem angegebenen Bereich entsprechen?

Hmm... ich glaube ich habe einen W639 und keinen W639/2 oder?- die EG-Typgenehmigung ist lt. Zulassungsbescheinigung e9*2001/116*0048*07 - Können die Felgen jetzt gar nciht zugelassen werden?

Was legt man eigentlich für eine etwaige Tachojustierung auf den Tisch?

Das ist übrigens die Felge, die es mitnichten sein muss... aber es stellen sich ja bei jedem Gutachten quasi die gleichen Fragen

CATANIA STERLING-SILBER_DETAIL_BLANK.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2018, 03:13
Benutzerbild von Cooper40
Cooper40 Cooper40 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: 34519 Diemelsee
Vahrzeug: W639.
Baujahr: 2014
Motor: OM 642
Cooper40´s Fotoalbum
Beiträge: 1.175

Paderborn -[Deutschland]- PB Paderborn -[Deutschland]- MF 4 0 0
Standard

Moin moin,
man zieht nicht jedes Paar Schuhe an, somit braucht es nur dem Träger gefallen.

Von daher nehme ich nur deinen letzten Passus.
Viele Felgenhersteller machen sich nicht mehr die Mühe, es an jedem Fahrzeug wo es drauf passen könnte, genau zu überprüfen!

W639/2, W639/4 steht in deinem Schein/Brief. Bei meinem VITO steht da, W639/2. Die vier dürfte dann der VIANO sein! (Findest du das passende Kürzel nicht, wird das nix mit dem DÜRFEN!) War beim W638 als VITO zur alten V-Klasse W638/2 ein Drama.

Von daher sind die Punkte immer „schwammig“ auslegbar wie nicht alles machen zu müssen was da gemeint wird!
Die meisten Felgen gehen nach 19.3 einzutragen (also den ordnungsgemäßen An-/Ein-Bau bestätigen zu lassen.)
Es darf nichts schleifen und das Profil muss, senkrecht an der Karosse schauend, zu soviel Prozent abgedeckt sein! (Es kann somit auch Reifenherstellerbindungen geben, wenn man es auf die Spitze treibt!)

Da gibt es ein wenig Spielraum!

Wo es heute kaum noch Spielraum gibt, im „Runterlasten“. Was auch keinen Sinn macht, gerade in der Fahrzeugkategorie Bu/Lie. Mach mal einen Umzug und rödel die Hütte voll. Danach fahr auf die Waage! Mit dem Argument wird dir jeder Prüfer kommen. (Du machst keine Umzüge, glaubt dir keiner! Auch deine Freunde nicht. ;-) )

Ich sage dir, genau da solltest du nur an deinen Hintern denken. Es braucht keine Szenarien um das zu verstehen.

Also sollten die Parameter immer Luft nach oben haben, nur das dient deiner Sicherheit/Freude.
Es gibt hier genug in den „Alben“, mit schöne Radkombis die den „Siegel“ haben. Wenn du also die Einpresstiefe wie Zollzahl findest wo du Spaß dran hast, denjenigen fragen in wie weit das machbar war und du weist was auf dich zukommt. Danach deine Felge aussuchen und du könntest glücklich werden. (Beim richtigen Zeitpunkt bezahlbar, beim Falschen, tut´s weh!)

MfG, Klaus

Geändert von Cooper40 (10.01.2018 um 03:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2018, 08:01
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: GLK 250 4M BlueTec/ Sprinter 316 CDI
Baujahr: 2012/ 2017
Motor: OM651/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 24.448

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Metaphore Beitrag anzeigen
Moin,

vielleicht könnt Ihr mir ja mal auf die Sprünge helfen.
Es geht um dieses Gutachten: Rial

Auf Seite 7 findet Ihr die Vaus.
Da steht W639/2, W639/4.... Ich habe bis heute nicht verstanden wie ich die Zahl hinter dem Schrägstrich zuzuordnen habe. Das ist ja sowas wie eine Unterbaureihe ... schätze ich mal?!?
[/ATTACH]
Das habe ich auch noch nicht verstanden, steht aber, wie auch die e-Nummer, im Fahrzeugschein.

Unter V-Klasse/ Vito steht aber .....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot 2018-01-10 07.50.47.jpg (119,3 KB, 31x aufgerufen)
__________________
Gruß aus OWL
Helmut



Geändert von v-dulli (10.01.2018 um 08:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2018, 10:20
Benutzerbild von murphy
murphy murphy ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 30.04.2015
Ort: Raum GP
Vahrzeug: Viano Trend Lang
Baujahr: 2013
Motor: 3.0 CDI
murphy´s Fotoalbum
Beiträge: 248
Standard

Würde Dir raten, mit dem Gutachten der gewünschten Felgen zum TÜV/Dekra/KÜS-Prüfer Deines Vertrauens zu gehen und VORAB alles nötige zu besprechen. Du brauchst fachkundigen Rat von jemandem, der im Tagesgeschäft damit sein Geld verdient. Was man hier oft lesen konnte: nicht immer ist Bördeln usw. nötig, auch wenn es der Felgenhersteller reinschreibt - es kommt auf einen kompetenten Prüfer und den Einzelfall an.

Wenn die zulässige Radlast im Fzg.-Schein höher als die im Felgengutachten ist, solltest Du lieber gleich nach einer anderen Felge schauen.
__________________
Viele Grüße
Henrik

Achtung: der oben sichtbare Text ist in der Zeit entstanden, in der er geschrieben wurde. Er könnte in Zukunft als anstößig empfunden werden. Der Autor wurde sozialisiert durch Das A-Team, Pittiplatsch & Schnatterinchen, Otto und Harald Schmidt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2018, 10:32
Benutzerbild von FXP
FXP FXP ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Kirchlengern
Vahrzeug: Sprinter 318cdi (Hymer)
Baujahr: 05.2020
Motor: OM651 + 9Gtronic
FXP´s Fotoalbum
Beiträge: 5.067

Herford -[Deutschland]- HF Herford -[Deutschland]- XP 1 1 1 1
Standard

Auf Grund der Achslast-Thematik darfst du das Rad sowieso nicht fahren, bzw. ist es auch nicht eintragungsfähig.


Ein "Ausstellen" der hinteren Stoßfänger wird i.d.R. durch Montage von Schmutzfängern ("Rentnerlappen") - natürlich das Mercedes Original-Zubehörteil, erzielt. Die Teile für MoPf sehen auch nicht mehr so übel aus, wie die für Vor-MoPf.
__________________
Grüße

Frank
Öffentlichkeitsarbeit 1. Mercedes V Club e.V.

Sprinter 318cdi
Spritmonitor.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2018, 10:57
Benutzerbild von Metaphore
Metaphore Metaphore ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2017
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Vito W639 lang
Baujahr: 2006
Motor: 2,2CDI OM646.982
Metaphore´s Fotoalbum
Beiträge: 378
Standard

Also vielen Dank erstmal...
Mir ging es in erster Linie darum erstmal überhaupt in der Lage zu sein auf Basis eines Gutachtens abschätzen zu können was möglich ist und was nicht. Ich kaufe ja nicht die Felge und lass mir dann mitteilen, dass sie nicht passt.

Beim Händler sollte das ja kein Thema sein (im Zweifelsfall greift ja die Haftung)... aber beim Gebrauchtkauf will ich das Gutachten schon im vorher genau verstehen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2018, 11:31
Benutzerbild von rouge1969
rouge1969 rouge1969 ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 27.08.2015
Ort: Illingen
Vahrzeug: Vito447 116CDI
Baujahr: 09.2020
Motor: OM654
rouge1969´s Fotoalbum
Beiträge: 45

Neunkirchen Saar -[Deutschland]- NK Neunkirchen Saar -[Deutschland]- TW * * *
Standard

Hier mal eine Liste von e Nummern

__________________
Schöne Grüße aus Illingen

Thomas

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rouge1969 für den nützlichen Beitrag:
  #8  
Alt 10.01.2018, 14:35
Benutzerbild von Metaphore
Metaphore Metaphore ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 20.07.2017
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Vito W639 lang
Baujahr: 2006
Motor: 2,2CDI OM646.982
Metaphore´s Fotoalbum
Beiträge: 378
Standard

Zitat:
Zitat von rouge1969 Beitrag anzeigen
Hier mal eine Liste von e Nummern
Cool.... vermutlich wird dann immer mal im Rahmen einer Modellpflege eine neue Nummer W639/x vergeben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alufelgen 7,5 16Zoll ET 35 Rial DC 756 WhiteV230 Kleinanzeigen 1 05.09.2011 18:18



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:02 Uhr.


(c) 2005-2024 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.