V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W639 > Sommerrreifen W639

Sommerrreifen W639 Erfahrungsdatenbank über Sommerreifen am W639

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
August 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 30 31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31 1 2

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 11911, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2015, 09:49
Benutzerbild von FXP
FXP FXP ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Kirchlengern
Vahrzeug: Viano Marco Polo
Baujahr: 7.2011
Motor: 3,0 V6 CDI
FXP´s Fotoalbum
Beiträge: 4.503

Herford -[Deutschland]- HF Herford -[Deutschland]- XP 1 1 1 1
Standard ...das sollte man besser nicht nachmachen:

Mit einem Reifen, der so aussieht noch aus dem Urlaub nach Hause fahren:



OK, ist alles gut gegangen und wohlbehalten in der Heimat angekommen, allerdings war der Schnitt doch recht tief (bis aufs Metall) und die Karkasse zeigte heute morgen beim Reifenhändler von innen schon deutliche Auflösungserscheinungen.

Vermutlich war es ein Segen für den Reifen, dass ich mit Trailer max. 120km/h und vorwiegend Autobahn und Landstraße gefahren bin.

Da ich die Koreagummis nur noch diesen Sommer auffahren will, hatte ich mir aus dem Urlaub fix einen gebrauchten gleichen Reifen nach Hause geordert, der heute morgen dann fix getauscht werden konnte.

Ach so:
Fz.-Typ: Viano MP
Reifenhersteller: KUMHO
Reifentyp: Ecsta KU19
Reifendimensionen: 245/45 18 100W
Laufleistung: 56tkm
__________________
Grüße

Frank
(Foren-Admin & Öffentlichkeitsarbeit 1. Mercedes V Club e.V. )

Viano MP 3,0 V6 cdi (OM642)


Viano MP 2,2cdi (OM646)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu FXP für den nützlichen Beitrag:
  #2  
Alt 10.08.2015, 10:06
Benutzerbild von Danidog
Danidog Danidog ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Nähe Nürnberg
Vahrzeug: V
Baujahr: 2021
Motor: 1.2 CDI Dreizylinder Quattroturbo 321PS
Danidog´s Fotoalbum
Beiträge: 4.050

Lauf a.d. Pegnitz -[Deutschland]- LAU Lauf a.d. Pegnitz -[Deutschland]- DA * * *
Standard

Wodurch der tiefe Schnitt/Riss entstand, ist natürlich nicht nachvollziehbar.

Dennoch kommt es gehäuft immer wieder zu Klagen, bezüglich der fernöstlichen Reifenhersteller.

Ob dies berechtigt ist, mag von Fall zu Fall verschieden sein. Ich persönlich setze voll und ganz auf die "Premiumhersteller", vorzugsweise Michelin und Reifenprobleme sind mir komplett fremd.

Korea und China Puschen am V sind für mich wie ein Gummiarmband an einer Rolex, passt einfach nicht zu einem so großen und schweren Auto, das ist zumindet meine Meinung. Die negativen Erfahrungen von vielen Nutzern untermauern das ja auch zumindest teilweise ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Danidog für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 10.08.2015, 10:51
Benutzerbild von thw
thw thw ist offline
Operator
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Viano MP (W639)
Baujahr: 12/2005
Motor: CDI 2,2+
thw´s Fotoalbum
Beiträge: 5.422

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- C * * 4 2
Standard

Es reicht im Schotter oder Sandweg zu fahren und irgendwo liegt dort Glas, Metall oder ein spitzer Stein.

Denke sowas kann bei jeden Reifen passieren...
__________________
der thw
- - - - - - (Bilder vom V-Club und wieso 42?) - - - - - -
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thw für den nützlichen Beitrag:
  #4  
Alt 10.08.2015, 11:56
hudemcv
Gast
 
hudemcv´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Meine Frau hat sich mal an der Kante einer Waschbetonplatte den Reifen aufgeschlitzt. Geht ratzfatz, keine Sorge.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2015, 12:05
Spandauer63 Spandauer63 ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: Berlin
Vahrzeug: Nun W124
Baujahr: 1994
Motor: 2,2 CE
Spandauer63´s Fotoalbum
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von hudemcv Beitrag anzeigen
Meine Frau hat sich mal an der Kante einer Waschbetonplatte den Reifen aufgeschlitzt. Geht ratzfatz, keine Sorge.
Für was Frauen doch so alles jut sind

Hatte ich auch schon mit dem SLK meiner Holden, waren ja nur die neuen Reifen auf den 18 Zöllern
Danach hatte ich einen Monat Fahrverbot und musste eine neue Pelle kaufen*argghh

Gruß Chriss
__________________
Das anders sein macht den Unterschied.
https://www.facebook.com/ArtPhotographySpandau2000
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.2015, 16:35
sh911 sh911 ist offline
Super V
 
Registriert seit: 15.09.2010
Ort: Mörfelden-Walldorf (GG)
Vahrzeug: V 250 Avantgarde Edition
Baujahr: 2014
Motor: 2,2 CDI
sh911´s Fotoalbum
Beiträge: 808
Standard

Warum muss man mit Trailer - egal was für einen - 120 km/h fahren????? Das frage ich mich immer wieder wenn ich es sehe oder lese. Entweder darf ich 80 oder habe die 100er Zulassung. Eine 120er Zulassung gibt es nicht.

Sorry für OT und Sorry an den Schreiber, nix persönliches sondern nur eigenes Unverständnis ( Gepaart mit dem Wissen, wenn auch nicht selbst erlebt, was passieren kann wenn man mit solchen Geschwindigkeiten in bestimmte Situationen kommt..... )
__________________
Schöne Grüsse

Stephan

PS: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Lebensplan:

Plan A: Weltherrschaft übernehmen!
Plan B: Leute mit Enten bewerfen.......

Übrigens: Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......., der kann bald schon seine eigene Dummheit riechen........

Unterwegs im V- 250 Avantgarde Edition....

...und hinterher hüpft fröhlich ein Hobby 650 KFU
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu sh911 für den nützlichen Beitrag:
  #7  
Alt 10.08.2015, 23:17
Benutzerbild von Plasma
Plasma Plasma ist offline
Super V
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: LB
Vahrzeug: Vito
Plasma´s Fotoalbum
Beiträge: 778
Standard

Frankreich 130km/h
Wo ist das Problem? Mit Markenhängern die technisch in Ordnung sind.
Bis 750kg, kein Wohnwagen.

Andererseits hat er max. geschrieben, wohl eher kurzfristig.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2015, 23:56
Benutzerbild von thw
thw thw ist offline
Operator
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Viano MP (W639)
Baujahr: 12/2005
Motor: CDI 2,2+
thw´s Fotoalbum
Beiträge: 5.422

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- C * * 4 2
Standard

Zitat:
Zitat von sh911 Beitrag anzeigen
Warum muss man mit Trailer - egal was für einen - 120 km/h fahren????? Das frage ich mich immer wieder wenn ich es sehe oder lese. Entweder darf ich 80 oder habe die 100er Zulassung. Eine 120er Zulassung gibt es nicht.

Sorry für OT und Sorry an den Schreiber, nix persönliches sondern nur eigenes Unverständnis ( Gepaart mit dem Wissen, wenn auch nicht selbst erlebt, was passieren kann wenn man mit solchen Geschwindigkeiten in bestimmte Situationen kommt..... )
Sorry, aber!

Wenn ich das richtig verstanden habe ist der Defekt erst NACH der fahrt endeckt worden und Frank war froh das er NICHT zu schnell unterwegs war, hätte schlimm ausgehen können, keine frage.

Hätte Frank das VOR der fahrt festgestellt hätte er mit sicherheit VOR der langen fahrt den Reifen gewechselt.

Somit solltest Du deine Aussage Frank wäre wissenlich mit dem kaputten Reifen mit 120km/h gefahren, so als versteckten Vorwurf überdenken, oder?
__________________
der thw
- - - - - - (Bilder vom V-Club und wieso 42?) - - - - - -
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thw für den nützlichen Beitrag:
  #9  
Alt 11.08.2015, 08:47
Benutzerbild von FXP
FXP FXP ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Kirchlengern
Vahrzeug: Viano Marco Polo
Baujahr: 7.2011
Motor: 3,0 V6 CDI
FXP´s Fotoalbum
Beiträge: 4.503

Herford -[Deutschland]- HF Herford -[Deutschland]- XP 1 1 1 1
Standard

Zitat:
Zitat von sh911 Beitrag anzeigen
Warum muss man mit Trailer - egal was für einen - 120 km/h fahren????? Das frage ich mich immer wieder wenn ich es sehe oder lese. Entweder darf ich 80 oder habe die 100er Zulassung. Eine 120er Zulassung gibt es nicht.

Sorry für OT und Sorry an den Schreiber, nix persönliches sondern nur eigenes Unverständnis ( Gepaart mit dem Wissen, wenn auch nicht selbst erlebt, was passieren kann wenn man mit solchen Geschwindigkeiten in bestimmte Situationen kommt..... )
...um das hier vielleicht mal zu erklären:

Ja, der Bootstrailer (750kg, ungebremst) hat eine 100er Zulassung und ja, wenn ich mal lt. Tacho 120 fahre (z.B. beim LKW-Überholen oder Einfädeln auf der Autobahn) ist das lt. GPS noch gerade so im Toleranzbereich der Rennleitung. Normalerweise fahre ich das Gespann mit Tempomat 110km/h (Tacho, logisch) und bin dabei in guter Gesellschaft mit anderen Wohndosen und 100er-Anhängern, also alles noch im grünen Bereich und weit weit davon entfernt ein Verkehrsrowdy zu sein.

(OT) Unverständlich für mich ist, wenn Leute mit einem Klaufix (diese kleinen kurzen ungebremsten Baumarkanhänger) mit 150+ über die Bahn bügeln und der Hänger mehr fliegend als fahrend dem Zugfahrzeug folgt - aber das ist ein anderes Thema (OT-Ende)
__________________
Grüße

Frank
(Foren-Admin & Öffentlichkeitsarbeit 1. Mercedes V Club e.V. )

Viano MP 3,0 V6 cdi (OM642)


Viano MP 2,2cdi (OM646)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu FXP für den nützlichen Beitrag:
  #10  
Alt 11.08.2015, 09:16
sh911 sh911 ist offline
Super V
 
Registriert seit: 15.09.2010
Ort: Mörfelden-Walldorf (GG)
Vahrzeug: V 250 Avantgarde Edition
Baujahr: 2014
Motor: 2,2 CDI
sh911´s Fotoalbum
Beiträge: 808
Standard

Zitat:
Zitat von thw Beitrag anzeigen
Sorry, aber!

Wenn ich das richtig verstanden habe ist der Defekt erst NACH der fahrt endeckt worden und Frank war froh das er NICHT zu schnell unterwegs war, hätte schlimm ausgehen können, keine frage.

Hätte Frank das VOR der fahrt festgestellt hätte er mit sicherheit VOR der langen fahrt den Reifen gewechselt.

Somit solltest Du deine Aussage Frank wäre wissenlich mit dem kaputten Reifen mit 120km/h gefahren, so als versteckten Vorwurf überdenken, oder?
Nöh, da gibt es nix zu überdenken. Denn diesen "versteckten Vorwurf" habe ich nicht geschrieben, zumindest finde ich ihn auch nach nochmaligen nachlesen meines Postings nicht......

Ich habe mich generell darüber gewundert, dass man mit Anhänger 120 fährt. ICh habe selbst ja auch die 100er Zulassung und bei mir ist dann bei Tacho 110 Schluss. Das sind GPS 104 Km/h. Ich gehe über diese Grenze nicht drüber, weder auf Beschleunigungsstreifen noch zum überholen. Vielleicht bin ich da ein bisschen stur, keine Ahnung. Verbrauchstechnisch fahre ich mein Gespann sowieso lieber mit Tacho 95, da ich bei einer Anhebung der Geschwindigkeit auf Tacho 110 einen deutlich höheren Verbrauch habe ( Beim Viano V6 wie auch jetzt beim V 250 ) Aber jetzt kommen wir völlig ins OT....
__________________
Schöne Grüsse

Stephan

PS: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Lebensplan:

Plan A: Weltherrschaft übernehmen!
Plan B: Leute mit Enten bewerfen.......

Übrigens: Wer sein Ohr auf eine heiße Herdplatte legt......., der kann bald schon seine eigene Dummheit riechen........

Unterwegs im V- 250 Avantgarde Edition....

...und hinterher hüpft fröhlich ein Hobby 650 KFU
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.