V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Allgemeines > Neue Mitglieder im Forum

Neue Mitglieder im Forum Hier können sich neue Mitglieder kurz vorstellen

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser

Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14206, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.01.2018, 09:37
janr janr ist offline
Super V
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Burgberg i. Allgäu
Vahrzeug: Viano Marco Polo 4matic
Baujahr: 2008
Motor: 2,2 CDI
janr´s Fotoalbum
Beiträge: 757
Standard

Zitat:
Zitat von svenhk1990 Beitrag anzeigen
Danke für eure Antworten!
Es soll ein gebrauchter mit max. 70.000km werden. Budget liegt bei 45.000€
Diese unschöne Dieseldisskusion verleitet uns (ob sinnvoll oder nicht) zum Kauf eines Euro 6 Diesels.
Wir möchten Europa bereisen und das Fahrzeug ggf. auch später als Familienwagen nutzen.

Habe schon ein paar gefunden mit Automatik und LED Scheinwerfern.... sehr verlockend

Gruß
Ist manchmal ein längerer Prozess, aber als Reisefahrzeug für 4 Personen, ist alles in der Kategorie zu klein...wenn Ihr tatsächlich campen wollt. Geht sicher, aber ihr räumt nur von A nach B. Insbesondere bei schlechtem Wetter Je nach vorrangige Nutzungsspektrum sollte man das berücksichtigen.
__________________
Viele Grüße,
Jan

MP +3cm, ATW Adapter, ML 15" Stahlfelgen auf 215/70 General Grabber, Niveaudämpfer L200 HA + verlängerte Serie VA, gedämmt & isoliert, Einzelsitzumbau, 150WP Solar, Android-Ceiver, Calix-Vorwärmer, GSM FB
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu janr für den nützlichen Beitrag:
  #12  
Alt 29.01.2018, 10:49
Benutzerbild von princeton1
princeton1 princeton1 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Bremen
Vahrzeug: Harley Davidson Road King
Baujahr: 2013
Motor: V2 1,7 L Big Twin
princeton1´s Fotoalbum
Beiträge: 4.212
Lächeln

@TE
Bei einem Budget von €45.000,- würde ich Dir empfehlen bei Deiner MB-Niederlassung mal zum Vergleich ein Neufahrzeug rechnen zu lassen.
Die Konditionen für Fremdkapital sind dort zurzeit recht attraktiv und sie bieten sehr flexible Möglichkeiten (z.B 3-Plus Finanzierung mit Ballonrate) an.

Dann hättest Du volle Garantie mit der Option der Verlängerung, Wunschfarbe + individuelle Ausstattung, keine anstehenden Wartungkosten, Reifen + Verschleißteile sind neu und natürlich eine Null auf dem Tacho.
Alternativ könntest Du Dir auch ein MP konfigurieren, welcher dann von Deiner Niederlassung für 3-Monate genutzt wird und dann mit entsprechendem Nachlass erworben werden kann.

-

Gruss
Nico
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu princeton1 für den nützlichen Beitrag:
  #13  
Alt 29.01.2018, 18:16
svenhk1990 svenhk1990 ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 27.01.2018
Ort: Bielefeld
Vahrzeug: -
Baujahr: -
Motor: -
svenhk1990´s Fotoalbum
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von janr Beitrag anzeigen
Ist manchmal ein längerer Prozess, aber als Reisefahrzeug für 4 Personen, ist alles in der Kategorie zu klein...wenn Ihr tatsächlich campen wollt. Geht sicher, aber ihr räumt nur von A nach B. Insbesondere bei schlechtem Wetter Je nach vorrangige Nutzungsspektrum sollte man das berücksichtigen.
Danke für den Hinweis! Wir sind kinderlos und Ende 20. Erstmal ist er als Altagsfahrzeug und 2 Personen Reisefahrzeug geplant. Da die Investition ja nicht so ganz gering ist sollte er, bei fortschreitender Familienplanung, auch als Familienauto taugen. Ob dann auch für große Reisen wird man sehen....
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.01.2018, 18:35
Benutzerbild von thw
thw thw ist offline
Operator
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Viano MP (W639)
Baujahr: 12/2005
Motor: CDI 2,2+
thw´s Fotoalbum
Beiträge: 5.692

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- C * * 4 2
Standard

Dann solltet ihr auch mal hier und hier schauen, da kann man sich auch einige Infos holen, weil die hatten ja auch alle einen Grund sich einen MP zuzulegen...
__________________
der thw
- - - - - - (Bilder vom V-Club und wieso 42?) - - - - - -
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thw für den nützlichen Beitrag:
  #15  
Alt 29.01.2018, 21:28
Elmi Elmi ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.11.2010
Ort: GZ
Vahrzeug: MarcoPolo
Baujahr: 2013
Motor: 3.0 CDI
Elmi´s Fotoalbum
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von janr Beitrag anzeigen
....aber als Reisefahrzeug für 4 Personen, ist alles in der Kategorie zu klein...wenn Ihr tatsächlich campen wollt. Geht sicher, aber ihr räumt nur von A nach B. Insbesondere bei schlechtem Wetter Je nach vorrangige Nutzungsspektrum sollte man das berücksichtigen.


Dem muß ich widersprechen. Mit Markise ist der MP eingeschränkt schlechtwettertauglich und bei anhaltend schlechtem Wetter wird weitergezogen. Mit Isolierung im Dachzelt ist er sogar eingeschränkt wintertauglich.
Wir reisen seit Jahren zu viert (2Jungs 6&10J) - Frühjahr bis Herbst 2-3 Wochen wie auch im Winter 1-3 Tage.
Das mit dem Platz ist Sache von Organisation & Disziplin. Für Zeltcamper ist ein Fahrzeug der MP-Klasse schon ein nogo.

Es kommt eben darauf an was man unter „tatsächlich campen“ versteht.

Fakt ist, der MP ist für uns das perfekte 365Tage Familienauto -vor allem der 639. Der 447 ist für uns aktuell keine Option, da uns das Mobiliar zu unpraktisch ist. Alles was für uns gegenüber dem Cali damals von Vorteil war (V6, Rolladenschränke, wobei der vordere groß genug für ein PortaPotti -genial mit Kindern- ist, hinterer Drehschrank um schnell an die Gasflasche zu kommen....) wurde beim 447 zugunsten der -zugegeben schöneren- Optik verschlimmbessert.
__________________
Grüßle Elmar
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Elmi für den nützlichen Beitrag:
  #16  
Alt 29.01.2018, 21:56
Benutzerbild von Alexander
Alexander Alexander ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 04.09.2015
Ort: Kiel
Vahrzeug: 447 Marco Polo
Baujahr: 2015
Motor: 2,5D
Alexander´s Fotoalbum
Beiträge: 272
Standard

Beim Drehschrank bin ich bei Dir. Der PP passt auch in den Schrank des 447. V6 ... da sach ich mal nix zu.
Beste Grüße
Alex


Zitat:
Zitat von Elmi Beitrag anzeigen
Dem muß ich widersprechen. Mit Markise ist der MP eingeschränkt schlechtwettertauglich und bei anhaltend schlechtem Wetter wird weitergezogen. Mit Isolierung im Dachzelt ist er sogar eingeschränkt wintertauglich.
Wir reisen seit Jahren zu viert (2Jungs 6&10J) - Frühjahr bis Herbst 2-3 Wochen wie auch im Winter 1-3 Tage.
Das mit dem Platz ist Sache von Organisation & Disziplin. Für Zeltcamper ist ein Fahrzeug der MP-Klasse schon ein nogo.

Es kommt eben darauf an was man unter „tatsächlich campen“ versteht.

Fakt ist, der MP ist für uns das perfekte 365Tage Familienauto -vor allem der 639. Der 447 ist für uns aktuell keine Option, da uns das Mobiliar zu unpraktisch ist. Alles was für uns gegenüber dem Cali damals von Vorteil war (V6, Rolladenschränke, wobei der vordere groß genug für ein PortaPotti -genial mit Kindern- ist, hinterer Drehschrank um schnell an die Gasflasche zu kommen....) wurde beim 447 zugunsten der -zugegeben schöneren- Optik verschlimmbessert.
__________________
reisen nicht rasen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.01.2018, 21:58
Jack_EMPA Jack_EMPA ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 02.05.2017
Ort: München
Vahrzeug: Marco Polo Activity Edition
Baujahr: 2016
Motor: 220 CDI
Jack_EMPA´s Fotoalbum
Beiträge: 38

München -[Deutschland]- M München -[Deutschland]- DP * * * *
Standard

Jetzt muss ich aber noch eine Lanze für den Activity/Horizon brechen: braucht ihr wirklich eine Küche? Habe selbst einen MPA und mir sind (ständig) sieben Sitze lieber als ab und zu die Küche. Allein schon wegen der wesentlich größeren Matratze unten ohne Küche. Habe Familie mit zwei Kindern und beim Campen wird im Buszelt gekocht.

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
__________________
Marco Polo Activity Edition 220 CDI
www.4in1bus.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jack_EMPA für den nützlichen Beitrag:
  #18  
Alt 29.01.2018, 22:27
janr janr ist offline
Super V
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Burgberg i. Allgäu
Vahrzeug: Viano Marco Polo 4matic
Baujahr: 2008
Motor: 2,2 CDI
janr´s Fotoalbum
Beiträge: 757
Standard

Zitat:
Zitat von Elmi Beitrag anzeigen
Dem muß ich widersprechen. Mit Markise ist der MP eingeschränkt schlechtwettertauglich und bei anhaltend schlechtem Wetter wird weitergezogen. Mit Isolierung im Dachzelt ist er sogar eingeschränkt wintertauglich.
Und woran machst Du das fest?
Was ist denn eingeschränkt schlechtwettertauglich?
Habe gerade wieder ein Skitourenwochenende ohne Iso-Balg am Hahntennjoch hinter mir (da vergessen) und kann da nicht zustimmen. Läuft die Standheizung mal, ist das eher ein Thema der Effizienz. Genug Leistung hat die Standheizung in jedem Fall, den Innenraum warm zu halten, auch bei -20° in 2500m.

Limitierend sind eher der Grundriss mit der überflüssigen Sitzbank. Hat man den gewonnen Platz erstmal sinnvoll mit weiterem Stauraum geplant, braucht man auch nie wieder aus dem Auto um von irgendwo etwas nach vorne zu holen, Bett umbauen...was weiß ich.
__________________
Viele Grüße,
Jan

MP +3cm, ATW Adapter, ML 15" Stahlfelgen auf 215/70 General Grabber, Niveaudämpfer L200 HA + verlängerte Serie VA, gedämmt & isoliert, Einzelsitzumbau, 150WP Solar, Android-Ceiver, Calix-Vorwärmer, GSM FB
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.01.2018, 07:40
Elmi Elmi ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.11.2010
Ort: GZ
Vahrzeug: MarcoPolo
Baujahr: 2013
Motor: 3.0 CDI
Elmi´s Fotoalbum
Beiträge: 170
Standard Neulinge planen Marco Polo Kauf

Zitat:
Zitat von janr Beitrag anzeigen
Und woran machst Du das fest?

Was ist denn eingeschränkt schlechtwettertauglich?

Habe gerade wieder ein Skitourenwochenende ohne Iso-Balg am Hahntennjoch hinter mir (da vergessen) und kann da nicht zustimmen. Läuft die Standheizung mal, ist das eher ein Thema der Effizienz. Genug Leistung hat die Standheizung in jedem Fall, den Innenraum warm zu halten, auch bei -20° in 2500m.



Limitierend sind eher der Grundriss mit der überflüssigen Sitzbank. Hat man den gewonnen Platz erstmal sinnvoll mit weiterem Stauraum geplant, braucht man auch nie wieder aus dem Auto um von irgendwo etwas nach vorne zu holen, Bett umbauen...was weiß ich.


Ich wollte lediglich die Aussage, dass „alles in dieser Kategorie für 4 Personen zu klein ist“ so nicht stehen lassen.
Das richtet sich eben nach dem Nutzungsprofil, den eigenen Ansprüchen und dem individuellen Verständnis von „Camping“.

„eingeschränkt schlechtwettertauglich“ bedeutet für mich, dass man durchaus 1...2 Regentage bei moderaten Temperaturen unter der Markise bzw. im MP durchhalten kann. Bei längeren Schlechtwetterperioden hält mich nix mehr und es wird der Sonne hinterhergereist.
Eine Winternacht ohne ISO-Faltenbalg ist natürlich kein Spass....

Aber wie alles im Leben ist und bleibt Camping eben ein Kompromiss....
__________________
Grüßle Elmar
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Elmi für den nützlichen Beitrag:
  #20  
Alt 30.01.2018, 07:47
Benutzerbild von FXP
FXP FXP ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Kirchlengern
Vahrzeug: Viano Marco Polo
Baujahr: 7.2011
Motor: 3,0 V6 CDI
FXP´s Fotoalbum
Beiträge: 4.557

Herford -[Deutschland]- HF Herford -[Deutschland]- XP 1 1 1 1
Standard

Zitat:
Zitat von Jack_EMPA Beitrag anzeigen
Jetzt muss ich aber noch eine Lanze für den Activity/Horizon brechen: braucht ihr wirklich eine Küche?
Für mich ist es weniger der Kocher, sondern der Stauraum. Nach Jahren aus Kisten und Taschen leben (im 4x4 und Vito F) bin ich froh über festen Stauraum für Klamotten und Küchenutensilien, sowie die tolle Kompressorkühlbox. Ob man dazu unbedingt die Küchenzeile auf der Fahrerseite braucht oder die schwere Schlafbank ist eine Diskussion über Grundrisse und letztendlich auch Fahrzeuge.
__________________
Grüße

Frank
(Foren-Admin & Öffentlichkeitsarbeit 1. Mercedes V Club e.V. )

Viano MP 3,0 V6 cdi (OM642)


Viano MP 2,2cdi (OM646)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Marco Polo. V-Klasse. 447


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY mit Allradantrieb FXP News der Daimler AG 0 16.01.2015 17:09



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.