V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Allgemeines > Neue Mitglieder im Forum

Neue Mitglieder im Forum Hier können sich neue Mitglieder kurz vorstellen

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 178
Gesamt: 187
Team: 0
Team:  
Benutzer:  alexanderpeter, Conni, elTorito, gajukl, hobby-schrauber, Kruemel, projekt62, Silberelch, Wassermaxxe
Freunde anzeigen

Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14251, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 29.04.2013, 11:58
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist gerade online
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

tja, die frei werkstatt, und def premio reifen/bremsen dienst haben beide bei mercedes teile angefragt, beide wufden aufgefordert mich nach mercedes zu schicken, da war ich nun gerade und hab nen Termin. Für. Nächste woche dienstag, mein auto haben die gleich da behalten, so könne ich nicht mehr fahren.

die leitung ist durchgehend, der meister will versuchen die verrosteten teile zu ersetzen, um kein wirtschaftl. Totalschaden draus zu machen, kann mir aber nicht sagen ob das funktioniert, hab ihm gesagt muss nur geflickt werden so das ich nach Nürnberg fahren kann....

und reifen hab ich auch pech gehabt, sind 235/50 drauf, für den v220 scheinen aber nur 245/40 zugelassen zu sein, da die flanken der 235er eh runter sind, und eine schraube drin steckt, und beim lenkeinschlag schleift, eben ein satz neue hankooks bestellt... Wird ne teure woche, hab freitag termin für reifenwechsel, nu aber kein auto, seufz.....
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 29.04.2013, 13:45
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.225

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Kauf' Dir gleich gescheite Bremsschläuche - Stahlflex kostet ein Satz mit ABE rund einen "Hunni", das ist dann der letzte Wechsel.

Zumal das Pedalgefühl dadurch gewinnt.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 29.04.2013, 14:04
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist gerade online
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

ich hatte gestern nochmal geschaut nach stahlflex, da gibts glaub ich auch ein bericht in der v technik,aber sind die auch durchgehend? Heute abend mal schauen, wenn ich nach hause komme, hab die woche komplett freigenommen für unsere haus baustelle, und nu kein baustellenfahrzeug.
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 29.04.2013, 14:14
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.225

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Nein, das sind nur die Bremsschläuche, d.h. die Anschlüsse von der Karosserie an die beweglichen Radaufhängungen.

Die Bremsleitungen an sich sind starr und beginnen 1-teilig am ABS-Block und enden am Bremsschlauch.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 29.04.2013, 14:20
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist gerade online
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

ja, und die starre leitung ist hinten komplett durch, also erstmal das flicken lassen, die schläuche dann ein anderes mal, evtl. Am technik tag, ich hoffe dir fangen nicht wirklich erst nächsten dienstag an zu gucken
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 29.04.2013, 17:07
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.225

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Mit Schläuchen nächstes Mal hat den Nachteil, dass Du 2x entlüften musst.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 29.04.2013, 18:47
Rainer.
Gast
 
Rainer.´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von stefanmarea Beitrag anzeigen
Lötverbindungen sollten im KFZ-Gewerbe so weit möglich vermieden werden ... besser sind Crimpverbindungen, notfalls Flachsteckerverbindungen ... und immer mittels Schrumpfschlauch isolieren
Klugsch.issmode on: Ich stolperte gerade über Deine Aussage, ich habe mal gelernt das Lötverbindungen die besseren Verbindungen sind (ausser bei beweglichen Teilen), Crimpverbindungen oder Flachstecker sind meistens nur gequetscht und lösen sich gerne. Klugsch.issmode off

Nur so nebenbei:
Ich nutze gerne unisolierte Stecker mit getrennten Isolattionstüllen.
http://www.kabelschuhe-shop.de/Kabel...::229_252.html
Wichtig dabei ist die Zange, die einfachen quetschen nur zusammen, besser ist sowas :http://ecx.images-amazon.com/images/...BL._SL500_.jpg (liegt bei 20€ rum)
Durch die kleinen m förmigen Bögen in der Zange wird das Metall bogenförmig in die Adern gedrückt. Hält deutlich besser. Will man absolut ordentlich sein lässt man noch ein wenig Lot mit hineinfliessen. Danach wie Rainhard beschrieben hat 2 Schrumpfschläuche rauf einen unter die Isolationstülle und einen größeren darüber und man hat lange Zeit ruhe.


Der Fred ist echt Klasse, kommen tolle Tipps dabei rum.
LG
Rainer
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 29.04.2013, 20:55
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist gerade online
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Zitat:
Zitat von drdisketti Beitrag anzeigen
Nein, das sind nur die Bremsschläuche, d.h. die Anschlüsse von der Karosserie an die beweglichen Radaufhängungen.
Die Bremsleitungen an sich sind starr und beginnen 1-teilig am ABS-Block und enden am Bremsschlauch.
Ah. Ok. Hmm. Nun weiß ich den Zustand der Schläuche gar nicht, habe gerade mal gegoogelt, in der Bucht gibt es welche für 98 EUR; Bei V-Presser gibt es welche für 139 EUR. Ist wahrscheinlich die bessere Wahl?

Aaaber, jetzt mal angenommen die Flicken die Leitung wirklich, ist es dann nicht besser in Zukunft die Komplette Leitung von vorne bis hinten zu erneuern? Allerdings wird man das wohl auch selber nicht hinbekommen, die Leitung muss man sich dann wohl selber zusammen bordeln?

Mit welchen Kosten meint Ihr kann ich Rechnen? Im Falle vom Flicken, und im Falle von Komplett neue Leitung/en?

Was die Reifen angeht, 127 EUR plus Montage für einen Hankook 245/40 sollte ok sein, der Wagen wurde im Oktober vermessen, ist es ratsam den nochmal vermessen zu lassen? wegen der 18er?

@Rainer, mein Kabelbaum in der Fahrertüre habe ich gecrimpt und gelötet , doppelt gemoppelt hält besser.
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 29.04.2013, 21:02
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.018

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Meistens sind im vorderen Bereich unter dem Fahrzeug 2 Verbinder/ Trennstellen für die hinteren Bremsleitungen und die originalen sind in der Länge vorgefertigt und müssen bei der Montage nur noch passend gebogen werden.

Schau mal links am Längsträger ca. im Bereich des Kompressors.
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 29.04.2013, 21:19
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.225

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Das komplette Set von Spiegler für 85,- ist ok. Hersteller ist eh' immer Fischer Hydraulik.

Ruf' da einfach mal an 07681/4934470, ich habe meine letzte Bestellung in 3 Tagen gehabt.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu drdisketti für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.