V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W638 > Fahrwerk W638

Fahrwerk W638 Fahrwerksdatenbank für den W638.

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
November 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 29 30 31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30 1 2


Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 13759, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.03.2017, 09:11
Benutzerbild von luckyx02
luckyx02 luckyx02 ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Bremen
Vahrzeug: Vito F, wie Follausstattung....
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
luckyx02´s Fotoalbum
Beiträge: 146
Standard Koppelstangen vorn erneuern am Vau

Moin,
um das elendige Klappern zu beenden habe ich mir zwei neue Koppelstangen, die verstärkten von Meyle bestellt und wollte die am WE einbauen. Gibt es da was besonderes zu beachten ? Man muss den Vau ja auf beide Seiten gleichzeitig anheben damit keine Spannung auf den Teilen ist, richtig ? Oder geht das ohne Radausbau ?

Geändert von luckyx02 (01.03.2017 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2017, 09:42
uliri2 uliri2 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Eissen
Vahrzeug: V.Klasse 638
Motor: 2,2 CDI seit 08/2013; vorher 2,3 Benzin
uliri2´s Fotoalbum
Beiträge: 2.331
Standard

Ist schon richtig, beide Seiten aufbocken damit der Stabi spannungsfrei ist. Räder schon abmontieren. Wird evt. schwierig, mit dem ****schlüssel die Mutter bzw. die Einfräsung in der Koppelstange zu erwischen.

Verstärkte Koppelstangen vom Meyle sind auch mein Favorit.

Gruß
Uli
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2017, 18:02
Benutzerbild von luckyx02
luckyx02 luckyx02 ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Bremen
Vahrzeug: Vito F, wie Follausstattung....
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
luckyx02´s Fotoalbum
Beiträge: 146
Standard

Du meinst das Gegenhalten ? Guten Hazet M a u l schlüssel oder was nimmt man da ?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2017, 18:15
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 22.980

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von luckyx02 Beitrag anzeigen
Du meinst das Gegenhalten ? Guten Hazet M a u l schlüssel oder was nimmt man da ?
Gabelschlüssel wird nich zensiert

Es ist zwar schon lange her dass die bei einem 638er getauscht habe aber ich meine auch die haben schon Innentorx, zumindest die Originalen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #5  
Alt 01.03.2017, 18:59
Benutzerbild von luckyx02
luckyx02 luckyx02 ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Bremen
Vahrzeug: Vito F, wie Follausstattung....
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
luckyx02´s Fotoalbum
Beiträge: 146
Standard

Super, da können wir mit dienen !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2017, 21:11
uliri2 uliri2 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Eissen
Vahrzeug: V.Klasse 638
Motor: 2,2 CDI seit 08/2013; vorher 2,3 Benzin
uliri2´s Fotoalbum
Beiträge: 2.331
Standard

Zitat:
Zitat von v-dulli Beitrag anzeigen
Gabelschlüssel wird nich zensiert

Es ist zwar schon lange her dass die bei einem 638er getauscht habe aber ich meine auch die haben schon Innentorx, zumindest die Originalen.
Die Originalen - mag sein. Aber die sind beim 2002er Baujahr mit Sicherheit nicht mehr drin.

Ob M a u l - oder Gabelschlüssel, ich bin mir sicher, er weiß, was ich gemeint habe.

Egal wie, ganz einfach wird es nicht.

Gruß
Uli
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2017, 12:06
Benutzerbild von luckyx02
luckyx02 luckyx02 ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Bremen
Vahrzeug: Vito F, wie Follausstattung....
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
luckyx02´s Fotoalbum
Beiträge: 146
Standard

Kurze Rückmeldung, also die Koppelstangen sahen original aus, muss aber nicht unbedingt Erstausrüstung gewesen sein nach 135.000Km scheckheft gewartet bei MB.
16er Gabelschlüssel und eine 16er Nuss fürs lösen. Die Meyle hatten dann eine 15er Mutter als neue Simu dabei. Ging aber nich schwer, man braucht keinen besonders schmalen gabelschlüssel und an die Mutter kam man auch unten gut mit Knarre ran.
Habe bei dem schönen Wetter dann gleich die Sommer Alus drauf gezogen, sieht er wieder ordentlich aus, der Vau. In einer Woche gehts nach Paris !

Danke in die Runde !

Geändert von luckyx02 (04.03.2017 um 12:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.