V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W639 > Fahrwerk W639

Fahrwerk W639 Fahrwerksdatenbank für den W639

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
November 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 29 30 31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30 1 2


Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 13827, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 27.04.2013, 13:56
viayes viayes ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Heidelberg
Vahrzeug: W639/2
Baujahr: 2011
Motor: 2,2cdi
viayes´s Fotoalbum
Beiträge: 39
Standard

Hi Felix...
es gibt von Bilstein keines für die Modelljahre vor 2011. Getüvt ist es nur für W639/2, 639/4 und 639/5 . Ein Motorsportkollege von mir aus den Niederlanden will es mal prüfen inwiefern es auch in einen 639/1 reinpasst, da sie in NL ja TüV mäßig keine Probleme haben.
Beispielsweise sehe ich bei den Seriendämpfern keine Unterschiede zwischen 639/1 und 639/2 !? Aber beispielsweise bei Eibach Federn wird unterschieden vor und ab Modelljahr 2011.
Weiss jemand was, oder ob überhaupt bei den Original Fahrwerken ( mit Schraubenfedern) die Unterschiede sind ab MoPf ?
Grüsse
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 27.04.2013, 14:37
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 22.987

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von viayes Beitrag anzeigen
Hi Felix...
es gibt von Bilstein keines für die Modelljahre vor 2011. Getüvt ist es nur für W639/2, 639/4 und 639/5 . Ein Motorsportkollege von mir aus den Niederlanden will es mal prüfen inwiefern es auch in einen 639/1 reinpasst, da sie in NL ja TüV mäßig keine Probleme haben.
Beispielsweise sehe ich bei den Seriendämpfern keine Unterschiede zwischen 639/1 und 639/2 !? Aber beispielsweise bei Eibach Federn wird unterschieden vor und ab Modelljahr 2011.
Weiss jemand was, oder ob überhaupt bei den Original Fahrwerken ( mit Schraubenfedern) die Unterschiede sind ab MoPf ?
Grüsse
Mit MoPf wurden die Federdome und somit die Aufnahme der Federbeine geändert.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #33  
Alt 07.05.2013, 15:40
felro felro ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 02.04.2013
Ort: Fürth
Vahrzeug: Viano Ambiente Activity
Baujahr: 2007
Motor: 3.0 CDI
felro´s Fotoalbum
Beiträge: 278
Standard

Kann man das irgendwie mit anpassen, sprich Domlager mit tauschen?

Gruß Felix
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.05.2013, 22:15
viayes viayes ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Heidelberg
Vahrzeug: W639/2
Baujahr: 2011
Motor: 2,2cdi
viayes´s Fotoalbum
Beiträge: 39
Standard

Hallo felro,

nein das denke ich nicht, daß Du es damit für den Viano vor Mopf passend machen kannst.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19.05.2013, 13:47
bestviano
Gast
 
bestviano´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

hallo zusammen, habe mir dieses Bilstein Fahrwerk vor kurzem gekauft. Hatte diese Woche einen Unfall, leider ein Totalschaden. Meine Leasing will das Auto nicht reparieren, wird also verkauft und ich bekomme jetzt einen VW T5. Somit kann ich mit dem Fahrwerk nicht mehr viel anfangen und würde es gern verkaufen. Falls jemand Interesse hat meldet Euch am besten per Email an mary82x@web.de Das Fahrwerk ist noch Original verpackt. Grus Klaus
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.01.2017, 14:08
Rosin
Gast
 
Rosin´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Ein herzliches Dank an das Forum für die vielen guten Informationen und Erfahrungsberichte. Bleibt so wie ihr seid.

Normalerweise wird häufig in Foren gemotzt, das will ich hier nicht tun sondern das Gegenteil. Nach 1 Jahr Bilstein B14 in unserem Viano kann ich sagen, es ist das optimale Fahrwerk und das beste Fahrwerk was ich in Vito und Viano gefahren habe. Wir hatten zuvor ein anderes Fahrwerk einer anderen bekannten Marke mit dem wir überhaupt nicht zufrieden waren, aber hierzu möchte ich nicht mehr erinnert werden, denn ich will nicht schimpfen hier. Dann haben wir zum Bilstein B14 gewechselt und haben nun die Abstimmung die als Optimum zu bezeichen ist.

Kurzes Fazit. Das Bilstein B14 für den Viano ist Mega-Genial!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 23.01.2017, 14:23
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 22.987

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Rosin Beitrag anzeigen
Wir hatten zuvor ein anderes Fahrwerk einer anderen bekannten Marke mit dem wir überhaupt nicht zufrieden waren, aber hierzu möchte ich nicht mehr erinnert werden, denn ich will nicht schimpfen hier. Dann haben wir zum Bilstein B14 gewechselt und haben nun die Abstimmung die als Optimum zu bezeichen ist.

Kurzes Fazit. Das Bilstein B14 für den Viano ist Mega-Genial!
Berechtigt Kritik üben oder eine persönliche Meinung hier zu äussern ist nicht verboten, nur sinnfrei mau.len und meckern kommt nicht so gut.
Und wenn Du einen vor schlechte Erfahrungen bewahren möchtest solltest Du es tun. Beim Fahrwerk ist das eh oftmals ein persönliches Empfinden.

Geändert von v-dulli (23.01.2017 um 14:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.