V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W639

für den W639 Forumsdatenbank für Felgen, Fahrwerk, Sommer- und Winterreifen des W639

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
September 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 27 28 29 30 31 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 12843, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.06.2017, 09:24
Eumeltier Eumeltier ist gerade online
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 07.05.2014
Ort: PR
Vahrzeug: Viano FUN lang / Vito lang
Baujahr: beide 2011
Motor: beide 3.0CDI
Eumeltier´s Fotoalbum
Beiträge: 414
Standard

Es geht nicht um meinen Hausparkplatz.

Aber ich habe mir die Schürze schon an diversen Parkplätzen angeschrabt.
Parkplätzen, wo ich mit jedem anderen meiner bisherigen Autos problemlos gestanden hätte - wenn der Kantstein besonders hoch ist, dann fahr ich ja schon gar nicht ran.

Der Meister bei Mercedes sagte auch, solche Schäden bis zur abgerissenen Stoßstange hätte er beim Viano schon oft gesehen. Scheint also ein allgemeines Problem zu sein.


Ich finde es nicht befriedigend, wenn ich mit nem Audi A6 oder 1er BMW problemlos vorne über den Kantstein komme und beim Viano krachts wieder im Gebälk. Vor allem steht der Viano sowieso schon hinten gerne über, dann fährt man doch vorne so dicht wie möglich ran.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.06.2017, 09:46
Benutzerbild von FXP
FXP FXP ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Kirchlengern
Vahrzeug: Viano Marco Polo
Baujahr: 7.2011
Motor: 3,0 V6 CDI
FXP´s Fotoalbum
Beiträge: 4.537

Herford -[Deutschland]- HF Herford -[Deutschland]- XP 1 1 1 1
Standard

https://de.wikipedia.org/wiki/Bordstein

da steht, dass der normale Hochbordstein so eingebaut ist, das zwischen Gehweg und Fahrbahn ein Höhenunterschied von 10 bis 15 cm vorhanden ist.

8cm sind m.W. das Mindestmaß welches vom Gesetzgeber für die Höhe des tiefsten Fahrzeugteiles über der Fahrbahn vorgeschrieben ist. Ich denke ein Viano liegt da deutlich höher.
__________________
Grüße

Frank
(Foren-Admin & Öffentlichkeitsarbeit 1. Mercedes V Club e.V. )

Viano MP 3,0 V6 cdi (OM642)


Viano MP 2,2cdi (OM646)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.06.2017, 12:03
Cooper40 Cooper40 ist offline
Super V
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: 34519 Diemelsee
Vahrzeug: W638/2 AD, dafür einen B2500 u. W639.
Baujahr: 2014
Motor: 3.0 CDI OM 642
Cooper40´s Fotoalbum
Beiträge: 954

Paderborn -[Deutschland]- PB Paderborn -[Deutschland]- MF 4 0 0
Standard

Huch! :-O Mahlzeit
Bulliliebe schreibt der Freundliche „sagt das hätten alle“. Ein Glück das ich mich selten als "Alle" fühle!

Auch Scherz bei Seite. Dieses Thema haben „Stadtleute“ deutlich mehr, bei einigen Fahrzeugen. Ob der V nun! Nein, nicht aus dem Durchschnitt deutlich tiefer, wäre meine Behauptung.

Was ich sagen kann, ich kenne das bei vielen Autos nur bei meinen nicht. Denn ein tieferlegen-Fahrer der drum weiss, legt sein Verhalten da anderes an. (Denn, es heißt Bürgersteig und nicht Autosteig.)
Noch mit dem Reifen drüber ist ja noch ein anderes Thema. Aber solch „Kannten“ sind für mich „Mauern“, (Wie auch eine Durchgezogene Fahrbahnlinie.) wo ich nur bis davor fahre. Ja aber,........ kommt jetzt von (vielen)! (Bei meinem B-2500 achte ich nicht darauf. Dürfte auch klar sein!) Bei Fahrzeugen die über fünf Meter lang sind ein Thema als solches. Wohin damit wenn Parklücken ein Muss sind.

Für mich gibt es solche aber´s nicht, ich laufe lieber. (Oder komme nicht dahin wo ich hinwollte! Seltenst.)

MfG, Klaus
PS, ich Parke auch seltenst in der nähe von Eingängen bei Märkten, und mich ärgert es, weil ein komisches Phänomen, ich Parke in der weitesten Reihe weg vom Eingang, meist allein. Ich komme zurück ein Auto steht misten Nah an meinem, am besten rechts neben meinem und noch ne Delle/Schrämmchen! Auf einen habe ich mal gewartet! (Nicht ein Abdruck zu sehen, aber so nah das ich mich gefragt habe wie er da raus gekommen ist!)
Ich weis das ich einen an der ….. habe, andere noch mehr.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.06.2017, 12:55
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 22.878

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Dieses Problem ist nicht neu und betrifft nicht nur den V, selbst mit meinem GLK muss ich an manchen Bordsteinen und Begrenzungen aufpassen.
Dass Fahrzeuge heute tiefer als früher durch die Gegend fahren hat auch etwas mit Aerodynamik und Verbrauch zu tun.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #15  
Alt 30.06.2017, 19:57
nordexer nordexer ist offline
V-Experte
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Annweiler
Vahrzeug: Viano CDI 3,0 Fun
Baujahr: 2007
Motor: 3,0 CDI
nordexer´s Fotoalbum
Beiträge: 564
Standard

Zitat:
Zitat von FXP Beitrag anzeigen
https://de.wikipedia.org/wiki/Bordstein

da steht, dass der normale Hochbordstein so eingebaut ist, das zwischen Gehweg und Fahrbahn ein Höhenunterschied von 10 bis 15 cm vorhanden ist.
Dieser Höhenunterschied entwässert die Straße, weil vor dem Hochbord befindet sich meistens eine Entwässerungsrinne: Gehweg entwässert quer zur Rinne deswegen Bordsteinoberkante horizontal.
Straße entwässert von Fahrbahnmitte quer zur Rinne. Damit das Wasser nicht in der Rinne stehen bleibt bildet man diese mit Gefälle aus: Hochpunkt der Rinne bei 10cm,
Tiefpunkte sind benachbarte Straßeneinläufe bei 15cm.

Bei Steigungen und Gefällstrecken ist ein Längsgefälle in Fahrtrichtung naturgemäß vorhanden somit braucht nur quer entwässert zu werden und die Bordsteinhöhe zur Rinne bleibt gleichmäßig hoch.

Gruß Emil
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu nordexer für den nützlichen Beitrag:
  #16  
Alt 01.07.2017, 12:03
Benutzerbild von alexanderpeter
alexanderpeter alexanderpeter ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: 66346 Püttlingen
Vahrzeug: V-Klasse 250 Avantgarde Edition
Baujahr: 2017
Motor: 2,2
alexanderpeter´s Fotoalbum
Beiträge: 4.667
Standard

Gemessen von OKFF bis UK Lippe 160 mm, bei mir.
Ich bin da auch schon mal an einer Baum Einfriedung hängen geblieben, hab es kratzen hören, aber im Moment nichts dabei gedacht.
Auf der Autobahn bei 200 km/h ist der Spoiler dann ab, hing nur noch an einer Befestigung, links. Das hätte ich auch nicht gemerkt, wenn nicht ein anderer Autofahrer mich darauf Aufmerksam gemacht hätte.
Hab den Spoiler dann ganz abgemacht.
Auf der Rückfahrt, wurde der V ohne den Spoiler ab Tempo 140-160 km/h vorne unruhig.
Ich denke mal irgend eine Daseinsberechtigung hat er.
Ganz ohne ???? Würde ich jetzt nicht fahren. Sieht auch nicht gut aus, denn die beiden Endstücke rechts und links sind am Radkasten dran.
__________________
Grüße aus Püttlingen im Saarland. Dem schönsten Bundesland.

Großes fängt im kleinen an.

Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu alexanderpeter für den nützlichen Beitrag:
  #17  
Alt 01.07.2017, 16:00
Benutzerbild von rollieexpress
rollieexpress rollieexpress ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Bernau
Vahrzeug: Sprinter 316 CDI
Baujahr: 03.13
Motor: 2,2CDI (DPF) 163 PS
rollieexpress´s Fotoalbum
Beiträge: 4.123

Barnim -[Deutschland]- BAR Barnim -[Deutschland]- * * * *
Beitrag

Das Ding hat eher ne optische Wirkung. Ich fahr schon ewig ohne. Bis V max keine Fahrtbeeinträchtigung.
__________________
Gruß Jens

Legt schon den Beitrag für 2019 Centweise beiseite!!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rollieexpress für den nützlichen Beitrag:
  #18  
Alt 01.07.2017, 17:24
Benutzerbild von Mercy
Mercy Mercy ist gerade online
Vauminator
 
Registriert seit: 28.09.2008
Ort: Berlin
Vahrzeug: Viano 639/2
Baujahr: 10/2011
Motor: 3.0 CDI
Mercy´s Fotoalbum
Beiträge: 1.058
Standard

Na, ja, Jens -
wenn man die veränderte Aerodynamik, am Abriss des Luftstromes unter dem Fahrzeug spüren möchte, spürt man das schon, an der fehlenden ansaugenden Bodenhaftung.

Leute nun bleibt mal auf dem Teppich - wir hier fahren alle Lieferwagen, wenn auch mit vergoldeten Türklinken.
__________________
Grüße aus der Hauptstadt
Bernd


Zitat der Wahl-Woche KW15:

Freilandhühner-
.....demonstrieren für Käfighaltung!

Joseph, Adolf Erdo.

Geändert von Mercy (01.07.2017 um 17:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mercy für den nützlichen Beitrag:
  #19  
Alt 02.07.2017, 21:37
Benutzerbild von alexanderpeter
alexanderpeter alexanderpeter ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: 66346 Püttlingen
Vahrzeug: V-Klasse 250 Avantgarde Edition
Baujahr: 2017
Motor: 2,2
alexanderpeter´s Fotoalbum
Beiträge: 4.667
Standard

Zitat:
Zitat von rollieexpress Beitrag anzeigen
Das Ding hat eher ne optische Wirkung. Ich fahr schon ewig ohne. Bis V max keine Fahrtbeeinträchtigung.
Glaub ich weniger.
Jens, für irgend was sollte der schon da sein. Sonst wäre der ja nicht dran.
Nur Optik? Na,ja.
LG Peter
__________________
Grüße aus Püttlingen im Saarland. Dem schönsten Bundesland.

Großes fängt im kleinen an.

Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frontschürze Vito Badiah Alles andere 4 15.01.2010 21:43
Suche Frontschürze! tomclimb Kleinanzeigen 0 02.12.2006 10:25



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:00 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.