V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Erfahrungsberichte > Zubehör

Zubehör Hier könnt Ihr euere Erfahrungen mit Zubehörteilen reinpacken, egal ob original, oder Fremdhersteller.

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14135, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2015, 20:56
Benutzerbild von Amtswalter
Amtswalter Amtswalter ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2015
Ort: SN
Vahrzeug: V 250 Edition
Baujahr: 2015
Motor: 2,2 CDI (OM 651)
Amtswalter´s Fotoalbum
Beiträge: 481
Standard Relinggrundträger für W447

Ich möchte auf meiner neuen V-Klasse eine große Dachbox transportieren:

http://www.1dachbox.de/dachbox-jumbo-md30

Aus diesem Grund hatte ich mir auch die Dachreling bestellt. Nun suche ich einen Relingträger, welcher ebenfalls 150 kg tragen kann. Am liebsten wäre mir natürlich der Träger von Mercedes (Teilenummer: A639 840 0024).
Laut der Betriebsanleitung des V beträgt die Dachlast des neuen V 150kg. Zur möglichen Last auf dem Relingträger steht wörtlich: "Die Höchstbelastung eines Relingträgers beträgt 100 kg." Soll das heißen, dass die Höchstlast für das System (=2 Träger) 100 kg ist. Oder nur für eine Querstrebe 100 kg, so dass das System 200 kg tragen könnte?

Ich hoffe, irgendwer kann mir dazu was sagen...
__________________
Grüße aus dem hohen Norden!

Meine Fahrzeughistorie:
Mazda 323F BA - 1.5 l 88 PS Benziner (2002-2004)
Mazda 626 - 1.8 l 101 PS Benziner (2004-2008)
Mazda 6 Kombi - 2.0 l 147 PS Benziner (2008-2012)
Ford S-Max - 1.6 l 160 PS Benziner (2012-2015)
Mercedes V-Klasse - 2.2 l 190 PS Diesel (seit 30.07.2015)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2015, 21:12
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.003

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Rotes Gesicht

Die 100 kg beziehen sich auf den Grundträger(2 Querbrücken).

150 kg gibt es wohl nur mit 3 Querbrücken und die gibt es für die Reling leider nicht.
Zitat:
2-teiliger Dachgrundträger für Modelle mit Normaldach zum Verschrauben an den vorhandenen Befestigungspunkten im Dachkanal. Die zulässige maximale Dachlast von 100 kg lässt sich über eine optionale 3. Querbrücke auf 150 kg erhöhen. Nutzbreite: 135 cm.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 29.06.2015, 21:21
Benutzerbild von Amtswalter
Amtswalter Amtswalter ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2015
Ort: SN
Vahrzeug: V 250 Edition
Baujahr: 2015
Motor: 2,2 CDI (OM 651)
Amtswalter´s Fotoalbum
Beiträge: 481
Standard

Hmm, das ist ja ungünstig. Was nützt die Dachlast von 150 kg, wenn der Relingträger nur 100 kg tragen kann? Da wäre ich also ohne Reling mit 3 Grundträgern besser dran... .
Aber so kann ich auch die kleinere Box nehmen. Die große Box hat ja schon ein Eigengewicht von 33 kg. Da blieben 67 kg Zuladung (obwohl die Box ja 100 kg ab könnte) und 900 l Volumen. Die kleinere Box hätte 75 kg Zuladung, aber 300 l weniger Volumen.

Oder kennt jemand passende Relingträger mit gesamt 150 kg Traglast?

Oder könnte ich auch 4 Querträger montieren und so 150 kg draufpacken?
__________________
Grüße aus dem hohen Norden!

Meine Fahrzeughistorie:
Mazda 323F BA - 1.5 l 88 PS Benziner (2002-2004)
Mazda 626 - 1.8 l 101 PS Benziner (2004-2008)
Mazda 6 Kombi - 2.0 l 147 PS Benziner (2008-2012)
Ford S-Max - 1.6 l 160 PS Benziner (2012-2015)
Mercedes V-Klasse - 2.2 l 190 PS Diesel (seit 30.07.2015)

Geändert von Amtswalter (29.06.2015 um 21:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2015, 21:30
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.003

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von Amtswalter Beitrag anzeigen
Hmm, das ist ja ungünstig. Was nützt die Dachlast von 150 kg, wenn der Relingträger nur 100 kg tragen kann? Da wäre ich also ohne Reling mit 3 Grundträgern besser dran... .
Aber so kann ich auch die kleinere Box nehmen. Die große Box hat ja schon ein Eigengewicht von 33 kg. Da blieben 67 kg Zuladung (obwohl die Box ja 100 kg ab könnte) und 900 l Volumen. Die kleinere Box hätte 75 kg Zuladung, aber 300 l weniger Volumen.

Oder kennt jemand passende Relingträger mit gesamt 150 kg Traglast?

Oder könnte ich auch 4 Querträger montieren und so 150 kg draufpacken?
3 gleiche Querbrücken kannst Du leider nicht montieren da die Reling nicht gerade ist und somit könnte auch die Box nicht auf allen 3 aufliegen.

Die 3. Querbrücke beim normalen Träger ist niedriger und bildet mit den anderen beiden eine ebene Fläche.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2015, 21:44
Benutzerbild von Amtswalter
Amtswalter Amtswalter ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2015
Ort: SN
Vahrzeug: V 250 Edition
Baujahr: 2015
Motor: 2,2 CDI (OM 651)
Amtswalter´s Fotoalbum
Beiträge: 481
Standard

Tja, nichts läuft so, wie man es sich vorstellt. Kennt jemand eine Alternative aus dem Zubehörhandel??
__________________
Grüße aus dem hohen Norden!

Meine Fahrzeughistorie:
Mazda 323F BA - 1.5 l 88 PS Benziner (2002-2004)
Mazda 626 - 1.8 l 101 PS Benziner (2004-2008)
Mazda 6 Kombi - 2.0 l 147 PS Benziner (2008-2012)
Ford S-Max - 1.6 l 160 PS Benziner (2012-2015)
Mercedes V-Klasse - 2.2 l 190 PS Diesel (seit 30.07.2015)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.06.2015, 07:45
Benutzerbild von Amtswalter
Amtswalter Amtswalter ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2015
Ort: SN
Vahrzeug: V 250 Edition
Baujahr: 2015
Motor: 2,2 CDI (OM 651)
Amtswalter´s Fotoalbum
Beiträge: 481
Standard



Ich habe über die ganze Geschichte nochmals nachgedacht. Vielleicht klappt das ja doch mit 4 Querträgern. Die Box hat, wie auf den Bildern des Herstellers zu sehen ist, zwei Bereiche, wo der Querträger an der Box befestigt werden soll. Diese Bereiche sind jeweils ca. 50 cm lang. Wenn ich in jedem dieser Bereiche 2 Querträger statt nur eines Trägers montieren würde, würde die Last auf insgesamt 4 Querträger verteilt werden.
Voraussetzung dafür bleibt allerdings, dass die Reling nicht gerade stark gekrümmt ist. Sonst würde die Box nicht auf allen 4 Trägern aufliegen. Darüber hinaus müsste auch die Reling die besagten 150 kg tragen dürfen.
Ist diese Überlegung abwegig??
__________________
Grüße aus dem hohen Norden!

Meine Fahrzeughistorie:
Mazda 323F BA - 1.5 l 88 PS Benziner (2002-2004)
Mazda 626 - 1.8 l 101 PS Benziner (2004-2008)
Mazda 6 Kombi - 2.0 l 147 PS Benziner (2008-2012)
Ford S-Max - 1.6 l 160 PS Benziner (2012-2015)
Mercedes V-Klasse - 2.2 l 190 PS Diesel (seit 30.07.2015)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.07.2015, 11:48
md-hasloh md-hasloh ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: PI
Vahrzeug: MP. & V250d 4Matic
Baujahr: 2009
Motor: 3.0CDI
md-hasloh´s Fotoalbum
Beiträge: 33
Standard

Moin, da ich gerade noch in der Konfi des V stecke, ist bei mir gerade das Thema Reling ja oder nein hoch gekommen...
Also bisher habe ich beim MP keine Reling und einen MB-Träger für die T-Nut...

Da ich aber die Reling unschön (weil Stützen dunkel, Rest silber) finde und das Auto foliiert werden soll (MB hat einfach k***e Farben für meinen Geschmack), wäre ohne Reling wünschenswert...
Frage: Gibt es für den V (447) überhaupt einen Träger mit ohne Relingnutzung?

Konnte bisher nur 639er Versionen finden...


Sorry fürs dazwischen schreiben
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.07.2015, 12:26
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.003

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von md-hasloh Beitrag anzeigen
Moin, da ich gerade noch in der Konfi des V stecke, ist bei mir gerade das Thema Reling ja oder nein hoch gekommen...
Also bisher habe ich beim MP keine Reling und einen MB-Träger für die T-Nut...

Da ich aber die Reling unschön (weil Stützen dunkel, Rest silber) finde und das Auto foliiert werden soll (MB hat einfach k***e Farben für meinen Geschmack), wäre ohne Reling wünschenswert...
Frage: Gibt es für den V (447) überhaupt einen Träger mit ohne Relingnutzung?

Konnte bisher nur 639er Versionen finden...


Sorry fürs dazwischen schreiben
Dachgrundträger Standard, zwei Querbrücken Stahl / Kunststoff, schwarz
A6398900493 - € 162,99 inkl..

Baureihen:
Vito BR447 (10/14- )
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/10-09/14)
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/03-09/10)
C639 NCV2 Viano (privat) (10/10- )
C639 NVC2 Viano (privat) (10/03-09/10)
V-Klasse BR447 (05/14- )

Vetriebstext Marketing:
2-teiliger Dachgrundträger für Modelle mit
Normaldach zum Verschrauben an den
vorhandenen Befestigungspunkten im Dachkanal.
Die zulässige maximale Dachlast von 100 kg lässt
sich über eine optionale 3. Querbrücke auf 150 kg
erhöhen. Nutzbreite: 135 cm.



Dachgrundträger Standard, dritte Querbrücke Stahl / Kunststoff, schwarz
A6398900393 - € 97,00 inkl..
Baureihen:
Vito BR447 (10/14- )
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/10-09/14)
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/03-09/10)
C639 NCV2 Viano (privat) (10/10- )
C639 NVC2 Viano (privat) (10/03-09/10)
V-Klasse BR447 (05/14- )

Bemerkung:
Zur Erhöhung der Dachlast auf 150 kg (nur für
Normaldach). Zum Verschrauben an vorhandenen
Befestigungspunkten im Dachkanal. Durch die
zusätzliche Montage der 3. Querbrücke erhöht
sich die zulässige Dachlast auf 150 kg. Bei der

  • V-Klasse BR447 (05/14- )
    Dachgrundträger kann NICHT in Verbindung mit folgenden Ausstattungen verwendet werden:
    - Marco Polo, SA-Code ZK7
    - Marco Polo EDITION, SA-Code Z66
  • Vito BR447 (10/14- )
    Dachgrundträger kann NICHT in Verbindung mit folgenden Ausstattungen verwendet werden:
    - Marco Polo Activity, SA-Code ZH6
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #9  
Alt 16.07.2015, 13:14
md-hasloh md-hasloh ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: PI
Vahrzeug: MP. & V250d 4Matic
Baujahr: 2009
Motor: 3.0CDI
md-hasloh´s Fotoalbum
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von v-dulli Beitrag anzeigen
Dachgrundträger Standard, zwei Querbrücken Stahl / Kunststoff, schwarz
A6398900493 - € 162,99 inkl..

Baureihen:
Vito BR447 (10/14- )
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/10-09/14)
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/03-09/10)
C639 NCV2 Viano (privat) (10/10- )
C639 NVC2 Viano (privat) (10/03-09/10)
V-Klasse BR447 (05/14- )

Vetriebstext Marketing:
2-teiliger Dachgrundträger für Modelle mit
Normaldach zum Verschrauben an den
vorhandenen Befestigungspunkten im Dachkanal.
Die zulässige maximale Dachlast von 100 kg lässt
sich über eine optionale 3. Querbrücke auf 150 kg
erhöhen. Nutzbreite: 135 cm.



Dachgrundträger Standard, dritte Querbrücke Stahl / Kunststoff, schwarz
A6398900393 - € 97,00 inkl..
Baureihen:
Vito BR447 (10/14- )
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/10-09/14)
C639 NCV2 Vito (gewerblich) (10/03-09/10)
C639 NCV2 Viano (privat) (10/10- )
C639 NVC2 Viano (privat) (10/03-09/10)
V-Klasse BR447 (05/14- )

Bemerkung:
Zur Erhöhung der Dachlast auf 150 kg (nur für
Normaldach). Zum Verschrauben an vorhandenen
Befestigungspunkten im Dachkanal. Durch die
zusätzliche Montage der 3. Querbrücke erhöht
sich die zulässige Dachlast auf 150 kg. Bei der

  • V-Klasse BR447 (05/14- )
    Dachgrundträger kann NICHT in Verbindung mit folgenden Ausstattungen verwendet werden:
    - Marco Polo, SA-Code ZK7
    - Marco Polo EDITION, SA-Code Z66
  • Vito BR447 (10/14- )
    Dachgrundträger kann NICHT in Verbindung mit folgenden Ausstattungen verwendet werden:
    - Marco Polo Activity, SA-Code ZH6

Deshalb mag ich dieses Forum so! Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.10.2015, 13:38
Benutzerbild von Amtswalter
Amtswalter Amtswalter ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2015
Ort: SN
Vahrzeug: V 250 Edition
Baujahr: 2015
Motor: 2,2 CDI (OM 651)
Amtswalter´s Fotoalbum
Beiträge: 481
Standard

So, meine Überlegungen zu Relingträgern und Dachboxen haben endlich ein Ende gefunden und ein Ergebnis gebracht. Heute habe ich folgende Sachen bestellt:

1x Thule Rapid Railing 757 (Lastträgerfüße) für 79,60€
1x Thule Wingbar 963 (2 Lastträger 150 cm) für 89,00€
1x Thule Motion XXL (Dachbox 630l und 75kg Zuladung) für 586,99€

Ich hoffe mal, alles kommt hier gut und unversehrt an. Ich danke nochmal allen für die Hilfe bei meinen Überlegungen!
__________________
Grüße aus dem hohen Norden!

Meine Fahrzeughistorie:
Mazda 323F BA - 1.5 l 88 PS Benziner (2002-2004)
Mazda 626 - 1.8 l 101 PS Benziner (2004-2008)
Mazda 6 Kombi - 2.0 l 147 PS Benziner (2008-2012)
Ford S-Max - 1.6 l 160 PS Benziner (2012-2015)
Mercedes V-Klasse - 2.2 l 190 PS Diesel (seit 30.07.2015)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fernsehwerbung W447 Danidog Alles andere 25 04.03.2015 16:40
Wo wird der W447 produziert? mt_ Alles andere 27 14.01.2015 21:55
Technische Daten W447 V22 Neues auf der V-Club Webseite 0 18.11.2014 22:46



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.