V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Allgemeines > Wohnwagen und Camping

Wohnwagen und Camping Alles zum Austausch über Wohnwagen und Camping außerhalb der Marco Polo und Jules Verne.

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 200
Gesamt: 201
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Alois
Freunde anzeigen

Kalender
November 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 29 30 31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30 1 2

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 13895, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2014, 06:20
Benutzerbild von Mopeto
Mopeto Mopeto ist offline
Super V
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: HEF
Vahrzeug: Vito 119 CDI 4 matic, E 350 D Cabrio, GLE 350 D
Baujahr: 2017
Motor: 2,2CDI
Mopeto´s Fotoalbum
Beiträge: 842
Standard Vesa Wandhalterung

Bin auf der suche nach einer "vernünftigen" Lösung für die Halterung des TV (22 Zoll) im Wohnwagen / Wohnmobil.
Da ich jetzt meinen alten kleinen Röhren TV mal entsorgt habe und mir so einen schnieken kleinen Flachbild gekauft habe (Camping) sollte der mittels Arm schwenken können, sprich während der fahrt an die Wand (möglichst einrastbar) und im gebrauch schwenken.
Die Halterungen die ich mir angesehen habe haben leider den Nachteil das die sehr klein flächig an der Wand angeschraubt werden und da die heutigen Wohnwagen sehr auf Gewichtsoptimierung ausgelegt sind, ist da nicht viel Material vorhanden.
Also ich befürchte das mir die Halterung an der Wand ausreist, auch wenn der kleine TV nur knapp 4 kg wiegt.
TV wird mit Vesa 75 x 75 befestigt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2014, 06:37
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: Innviertel
Vahrzeug: Keinen mehr....
Baujahr: 2007
Motor: keinen
Don´s Fotoalbum
Beiträge: 415
Standard

Hi Gordon,

ich habe diese verbaut:
http://www.amazon.de/gp/product/B001...?ie=UTF8&psc=1

Daran hängt eine TV/DVD Kombi.
Einrasten kann man die Halterung nicht.
Habe das Ganze während der Fahrt mit einem Expander gesichert.

Wegen der kleinflächigen Auflage habe ich mir auch Gedanken gemacht.
Bei mir hängt der Fernseher zwischen Wohnbereich/Sitzgruppe und Küchenzeile an einer Trennwand.
Diese ist innen hohl, ähnlich aufgebaut wie starker Karton....

Ich habe mir zwei 4mm starke Acrylglasplatten angefertigt und diese wie eine Beilagscheibe großflächig zwischengelegt.
Verteilt die Kräfte der Schrauben und das Gewicht schön gleichmäßig auf eine Fläche von ca. 3 dm² und stört die Optik kaum, da das darunterliegende Furnier noch zu sehen ist.
__________________
Signatur zensiert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2014, 06:57
Benutzerbild von Mopeto
Mopeto Mopeto ist offline
Super V
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: HEF
Vahrzeug: Vito 119 CDI 4 matic, E 350 D Cabrio, GLE 350 D
Baujahr: 2017
Motor: 2,2CDI
Mopeto´s Fotoalbum
Beiträge: 842
Standard

Bei mir ist das Problem ich hab da wo der TV hin soll nur die Rückwand (Abgasrohr dahinter) zur Befestigung.
Also entweder müsste ich die komplett ausbauen um da mit Platten von hinten zu arbeiten oder eine Befestigung auf der Tischplatte die ist relativ dick oder hängend an dem Schrank.
Auf dem Bild links
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2014, 07:12
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: Innviertel
Vahrzeug: Keinen mehr....
Baujahr: 2007
Motor: keinen
Don´s Fotoalbum
Beiträge: 415
Standard

Ok, in dem Fall würde ich einen Deckenhalter am Schrank befestigen.
Die Tischplatte würde ich nicht anbohren, außerdem ist dann die im WW sowieso schon rare Stellfläche hinüber.
__________________
Signatur zensiert

Geändert von Don (02.07.2014 um 09:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2014, 08:50
Benutzerbild von Svenni
Svenni Svenni ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: VIE
Vahrzeug: Viano Ambiente lang
Baujahr: 10/2006
Motor: 2,2CDI
Svenni´s Fotoalbum
Beiträge: 29
Standard

Hallo Gordon,

wir haben diese Wandhalterung gekauft: http://www.amazon.de/Vogels-TV-Wandh.../dp/B005M26UIC

Diese ist sehr stabil, in sämtlichen Richtungen schwenkbar und durch ein Clip-System lässt sich der LCD leicht abnehmen. Die Vesa-Halterung wird direkt am Fernseher verschraubt und verbleibt auch da, diese läßt sich ganz einfach an den Schwenkarm einclipsen.
Während der Fahrt lege ich den LCD aufs Bett, mit der Decke oder Kissen darüber, nach dem der Wohnwagen auf dem Stellplatz rangiert wurde, wird er wieder aufgehangen, Kabel angeschlossen, fertig. Das geht innerhalb einer Minute.
Bei uns ist die Halterung an einem stabilen "Balken", der vom Boden bis zur Decke reicht, angeschraubt.
Bei deiner dünnen Wand bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als mit einer Platte zu stabilisieren, so dass sich die Kräfte verteilen. Die Idee mit den Acrylglasplatten finde ich schon mal nicht schlecht, oder wie wärs mit einer dickeren Platte aus Aluminium, die würde sich auch noch harmonisch ins Interieur einfügen.
VG Svenni
__________________
unterwegs mit meinen 4 Zicken und Hund im Viano 2,2CDI lang, dicht gefolgt vom Wilk S3 650 DK am liebsten in Richtung Süden

Geändert von Svenni (02.07.2014 um 09:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2014, 08:56
VITO-Power
Gast
 
VITO-Power´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Warum nicht vor die dünne Verkleidung eine stabilere, optisch passende Platte in die Nische einpassen? Könnte mit Möbelverbindern einfach und stabil befestigt werden ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.