V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Allgemeines > Neue Mitglieder im Forum

Neue Mitglieder im Forum Hier können sich neue Mitglieder kurz vorstellen

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 160
Gesamt: 164
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Flint, fun2007, Rockatanski, terranova1
Freunde anzeigen

Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14117, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.11.2012, 22:55
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Zitat:
Zitat von Mopf0 Beitrag anzeigen
Dann wärst Du ja ein neuer Kandidat für das Rhein/Ruhr Treffen.
am 30.11. 18:30 im RoadStop, schon angemeldet Meine Freundin kommt mit , die ärmste, schon der zweite Mercedes Stammtisch diesen Monat ;-) Hab gelesen wird wohl kein W638er kommen, aber egal. Wir schauen mal rum. Neue Leute kennenlernen ist immer nett

@alexanderpeter:
Danke.

Zitat:
Wenn die Kontakte nicht schon beschädigt sind solltest Du zum reinigen einen guten Rostlöser/ Kontaktreiniger und einen weichen Lappen dazu nehmen.
Sonst, vielleicht mal über neue Kontaktplatten nachdenken - kosten nicht die Welt.
Ok. Hab mir im Baumarkt heute Kontaktspray von Sonax geholt, hatte sowas eh noch nicht in meiner Spray sammlung Hab die Kontakte jetzt mal gesäubert, mal sehen ob die Innenraumleuchten nun wieder mal angehen während der Fahrt.

Allerdings setze ich die Kontaktplättchen mal auf die Einkaufliste, das blanke Metall hat jeweils ein Schwarzen Punkt, sieht aus wie eingebrannt, das krieg ich nicht weg gereinigt. Müssen nur die Kontaktplatten neu? Oder auch die Kontaktstifte? Müsste TeileNr A 901 820 01 54 sein auf beide Seiten?

Danke
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.11.2012, 00:42
Benutzerbild von TheDuke
TheDuke TheDuke ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Kassel
Vahrzeug: V-Klasse W638/2 + Vito W639 lang
Baujahr: 9/01+12/07
Motor: 2,2CDI OM611.980 + 109CDI OM646 DE22LA
TheDuke´s Fotoalbum
Beiträge: 1.833

Kassel -[Deutschland]- KS Kassel -[Deutschland]- AW 9 1 *
Standard

Zitat:
Zitat von elTorito Beitrag anzeigen
Müssen nur die Kontaktplatten neu? Oder auch die Kontaktstifte? Müsste TeileNr A 901 820 01 54 sein auf beide Seiten?

Danke
K-platte A 901 820 01 54 - - 5,64€
K-stifte A 901 820 02 54 - - 5,64€. Ich hab beides erneuert.
Gruß Thomas
__________________
Früher haben wir gelacht, jetzt lächeln wir nur noch dezent...
V220CDI
109 CDI
smart451
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheDuke für den nützlichen Beitrag:
  #13  
Alt 21.11.2012, 11:41
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Möchte euch nicht vorenthalten was der Vorbesitzer "gebastelt" hat, zwar hat er es ständig erwähnt aber ist mir glaube ich erst gestern klar geworden was er meinte...

Und zwar wurde eine Alu Platte angefertigt um den Tisch in die vordere Sitzreihe zu bringen, nette Idee... taugt mir aber nichts, mal aufbewahren für falls irgendwann Nachwuchs kommt

Nachdem ich mir die Folie vom Heckfenster mit dem Rad etwas angeschrammt habe suche ich nun neue "Strategie" um die Räder zu transportieren. Quer hinter der 2ten Sitzreihe ist doch etwas knapp und Platz verschwenderisch.

Derzeit hab ich erstmal den Mittleren Sitz weggelassen und schieb das/die Räder durch. Werde mal überlegen ob man in der Mitte ne Art Holzkiste als Fahrradständer oder so bauen kann wo man das Rad quasi reinstellen kann so das die nicht kippen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2012-11-20-671.jpg (31,4 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2012-11-20-672.jpg (36,2 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2012-11-20-673.jpg (37,5 KB, 72x aufgerufen)
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.11.2012, 13:27
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.225

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Zu dem Thema wirst Du mit Sicherheit im Forum reich fündig.

Meist sind die platzsparenden Lösungen mit Vorderradausbau verbunden.

Die Fixierung der Räder an der Gabel ist dann besonders einfach.

Andere Alternative - Sattel herausziehen und eine Stück Rohr einstecken. Dieses dann an einer Quertraverse befestigen, die in eine der Lastschutznetz-Ösen eingehangen wird.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu drdisketti für den nützlichen Beitrag:
  #15  
Alt 21.11.2012, 13:46
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Hi Dr diskettti,

Zitat:
Zitat von drdisketti Beitrag anzeigen
Zu dem Thema wirst Du mit Sicherheit im Forum reich fündig.
Meist sind die platzsparenden Lösungen mit Vorderradausbau verbunden.
Die Fixierung der Räder an der Gabel ist dann besonders einfach.
Andere Alternative - Sattel herausziehen und eine Stück Rohr einstecken. Dieses dann an einer Quertraverse befestigen, die in eine der Lastschutznetz-Ösen eingehangen wird.
ja, habe ich schon durchforstet, und ein paar Threads in Beobachten, mit Rad ausbauen wäre optimalste/Platzsparenste Lösung, würde ich bei Langstrecken vorziehen, da aber meistens nur Rad rein, halbe Std fahren, und raus... möchte ich es ganz drin haben. Alles was am Rad abgebaut wird, stört dann evtl. bei der Radtour, da das Set nicht mehr stimmt (Räder können falsch/schief eingespannt werden, Bremsen schleifen, Sattelhöhe passt nicht, usw... man will nicht jedes mal das Set neu einstellen Mal gucken ob ich den Radtransport Thread bald mit einer neuen Lösung begeistern kann.
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu elTorito für den nützlichen Beitrag:
  #16  
Alt 21.11.2012, 16:56
Benutzerbild von fluky
fluky fluky ist offline
V-Experte
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: M
Vahrzeug: Vito 120 CDI Mixto lang
Baujahr: 2007
Motor: 3,0 CDI
fluky´s Fotoalbum
Beiträge: 641
Standard

Wenn ich mir das Bild vom Tisch so anschau und du eh nur 1 Rad dabei hast warum stellst du nicht das Vorderrad in den Tisch und polsterst es mit Styropor oder Schaumgummi (alte Matraze) ab. Müsste man hald mal ausprobieren wie es am besten hält das Rad´l.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.11.2012, 10:06
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Zitat:
Zitat von fluky Beitrag anzeigen
Wenn ich mir das Bild vom Tisch so anschau und du eh nur 1 Rad dabei hast warum stellst du nicht das Vorderrad in den Tisch und polsterst es mit Styropor oder Schaumgummi (alte Matraze) ab. Müsste man hald mal ausprobieren wie es am besten hält das Rad´l.
Hi,

ich hab 2 Räder (Freundin und meins).

Ich werde wohl die Idee der Alu Platte vom Tisch fortführen, wir haben in der Firma Aluprofile und Kantbank, also brauche ich eigentlich nur das Alublech breiter , und würde dann in der Mitte fest einen Kasten drauf schrauben wo das Rad mit dem hinteren Reifen einfach reingestellt wird, für 2 Räder sollte der Platz reichen.

Aber wird noch ne Weile dauern, erstmal wichtigere Dinge erledigen...
Da hab ich gestern doch ein Klappern/Scheppern ind er Fahrertüre wahr genommen, klang nicht gut... Also mal die Verkleidung runtergenommen, und die Führungsschiene des Fenster war lose...

Die untere Schraube war weg... lag auch nicht in der Türe, naja, war schon spät und Baumarkt hatte zu, und die Waschbox (mein Lieblingsschrauberplatz wenn keine Garage/Halle vorhanden) wollte auch schon schließen.

Hab also die Blechschraube von der Verkleidung rein geschraubt, so konnte ich wenigstens wieder alles zusammenbauen und ab nach Hause.

Hatte mich schon gewundert warum die Fahrerseite beim fenster öffnen "einen Ruck" machte, während das Beifahrerfenster gaaanz Sanft auf und zu geht. Der "Ruck" ist jetzt nicht mehr so stark, aber immer noch etwas vorhanden, könnte da noch etwas lose sein? Habe jetzt nicht das Schwarze Blech abgehabt welches den Fensterheber hält/fixiert, hatte Angst das wenn mir das ganze Gestänge/Motor entgegen kommt das ich das nachher nicht mehr korrekt eingebaut bekomme .

PS: Was Rost angeht finde ich im inneren der Tür gehts noch hab da mit schlimmeren gerechnet "POsitiv überrascht" ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2012-11-22-684.jpg (24,4 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2012-11-22-682.jpg (26,0 KB, 52x aufgerufen)
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.11.2012, 11:25
Benutzerbild von vitoigel
vitoigel vitoigel ist offline
V-Experte
 
Registriert seit: 27.06.2011
Ort: KN
Vahrzeug: MB Sprinter 316
Baujahr: 2011
Motor: OM651
vitoigel´s Fotoalbum
Beiträge: 545

Konstanz -[Deutschland]- KN Konstanz -[Deutschland]- MB 3 1 6
Standard

Hi, nur mal so ein paar gedanken aus der eigenen erfahrung:

- wenn ihr die raeder im auto habt, dann fahrt ihr sicher zum biken irgendwo hin, eifel, bergisches land?
- uebernachtet ihr dann da auch? War das eventuell sogar der grund den vito zu kaufen?
- jedenfalls hat das bei uns eine rolle gespielt. (EDIT OK, hab grad nochmal den Thread gelesen, ihr fahrt meist ca ne halbe std an, räder raus und los gehts...)
- wo waeren die raeder denn nachts? Wahrscheinlich aus platzgruenden nicht im auto sondern draussen angeschlossen" oder?
- MTB oder rennraeder? Mtbs sind ja, wenn richtig genutzt, eher dreckig.



- schau mal in unser album. Auf einem der ersten fotos (wegen der bloeden sortierung ganz hinten) sieht man wie ich trotz 140er festbett am anfang noch das (saubere) rr mitgenommen hab:vorderrad ab, gabel an einem üblicher VR-schnellspanner, der auf ein Holzbrett motiert war, eingespannt, sattel runter (kann man sich die position ja mit edding markieren. Zwei räder ging auch mit der neuen 120er matraze, aber war ziemlich eng fürs schlafen dann. (EDIT Dr Disketti hatte ja schon ähnliche Ideen genannt, zur Schnellfixierung im Auto)
- die MTB kamen nur ein mal ins auto, dann war das geschichte, zuviel dreck, und seitdem haben wir den heckträger :-), der kann immer drauf bleiben (ausser in der waschanlage), die räder sind schnell befestigt (2 Räder weniger als 5min), sind aus den füßen, wenn sie dreckig sind ist es egal, anschließen kann man die räder dort (am träger) auch... nachteil wäre der höhere verbrauch bei (langen) autobahnfahrten, eventuell Fahrzeuglänge/-breite bei Fährfahrten?

Geändert von vitoigel (29.11.2012 um 19:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vitoigel für den nützlichen Beitrag:
  #19  
Alt 23.11.2012, 12:24
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Hallo VitoIgel,

danke für deine Antwort. Deine Bilder habe ich gesehen. Gibt ja sowieso ne ganze Reihe an Eigenbauten hier im Vorum, sehr kreative gesellen hier unterwegs

Also wir haben 2 MTB's , und fahren auch schonmal weiter weg. (Wegen den MTB'S. u auch den Vau angeschafft)

Schlafen im Vau ist noch nicht (muss noch ein Bett gebaut werden) , wird hoffentlich nächstes Jahr in Angriff genommen. Wenn aber Schlafen drin wäre, würde ich die Räder einfach draußen an den Alus anketten.

MTB und Dreck ist richtig... Aber kann mann mit Leben wenn man nicht so pingelig ist , wenn der Dreck trocken ist und abbröselt, einfach durchsaugen/putzen und fertig, handhabe ich derzeit so, wobei ich schon ein Extra Teppich und Decke habe für den Boden, da kann der Dreck ruhig drauf, wird später ausgeschüttelt, falls Personen Transport erforderlich ist, die "Arbeitsteppiche raus" und passt...

Im Alltag bleiben die Räder im Auto, weil ich nie weiß ob ich nach der Arbeit noch ne Runde radeln gehe oder nicht, oder noch zur Waschbox Fahre die Räder Sauber machen, stören da momentan auch nicht wirklich, Heckträger möchte ich nicht (ist nicht Alltagstauglich), evtl. irgendwann mal für weitere Fahrten und wenn das mit dem Bett klappt.

Gerade wenns weiter weg geht, nehmen wir auch meist Hotel/Pension, nach 8 Std Tagestour freut man sich dann doch auf ne ordentliche Dusche , was die Sache mit Bett / Bikes angeht und Übernachtungen stelle ich mir das irgendwann so vor das man meinetwegen Freitags Abends los fährt, im Vau schläft, Samstags morgens die BikeTour startet, und nach der Tour dann wieder Abfahrt ins Heimchen.

Morgens z.B. 3 Std in die Pfalz fahren, dann 6 Std radeln, und dann noch zurück ist too much, da biste ja schon fertig wenn man ankommt....

Apropo dreckige Bikes: Der www.dirtworker.de funzt ganz gut
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu elTorito für den nützlichen Beitrag:
  #20  
Alt 08.12.2012, 10:11
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.968

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard Red Nose Vito

Muss hier auch mal wieder ins Forum schauen, Dezember ist immer Stress Monat , viel Arbeit wenn man dazu noch Krank ist/wird, kriegt ma nnichts auf die Reihe ....

V Club Mitgliedschaft ist beantragt, Geld überwiesen, jetzt ist der Dezember fast vorbei und habe den "Schnupper Monat" noch nicht nutzen können, ich freu mich auf wärmere Tage...

Vielleicht könnte mir jemand noch ein paar Sachen zur Bedienbarkeit im Winter sagen, ich bin da am rumprobieren, aber ich kriegs irgendwie nicht ganz raus ...

1. Standheizung , wenn die an ist und Wagen gestartet wird weiß ich nicht ob die ausgeht oder nicht, nach dem Abstellen des Auto und abziehen des Schlüssel aber läuft die weiter oder noch immer.

2. Zuheizer, läuft noch gut 10 Minuten nach,wenns Auto aus ist, länger hab ich nicht warten wollen, und hab nochmal gestartet und den aus gestellt, danach lief der nur für paar sekunden nach... und Ruhe..

Hab immer ein mulmiges Gefühl wenn ich vom Wagen weggehe und da noch irgendwelche Sachen summen und surren und den Schein geben gar nicht aufhören wollen krach zu machen.

3. Klimaautomatik, auch da habe ich problem das Handbuch zu verstehen, Also steht drin, das die Schneetaste dafür ist die Klima einzuschalten.

Funktioniert die Klimaautomatik nur wenn die Schneetaste/also Klima eingeschaltet ist? Hatte das Handbuch so verstanden das die Automatik immer funktioniert, die SchneeTaste halt für warme Temperaturen im Sommer, ansonsten normal. Nachdem ich aber ständig Temperaturschwankungen im innenraum hatte, hab ich nun mal versucht mit Klima an, SchneeTaste leuchtet, und ich bin der Meinung das die Temperatur nun viel Konstanter ist .

Sonst ist nichts weiter passiert oder gemacht wurden, der kleine läuft, Zeit fehlt leider derzeit auch etwas. Aber alles anstehende sind bisher nur Kleinigkeiten.

Anbei noch ein Bild von mein kleinen ... Der sich im Schnee auch gut macht, und ASR funktioniert auch, oder hieß es bei dem 99er schon ESP?

Wünsche noch ein schönen Tag
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2012-12-07-728.jpg (35,9 KB, 26x aufgerufen)
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.