V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W639 > Fahrwerk W639

Fahrwerk W639 Fahrwerksdatenbank für den W639

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 184
Gesamt: 189
Team: 1
Team:  thw
Benutzer:  bestesht, dobbi1, estsport, Schlicksurfer
Freunde anzeigen

Kalender
November 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 29 30 31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30 1 2


Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 13797, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 23.11.2013, 17:17
Benutzerbild von V6 Mixto Lang
V6 Mixto Lang V6 Mixto Lang ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: M
Vahrzeug: Vito Mixto Lang 122 CDI
Baujahr: 2013
Motor: 3.0
V6 Mixto Lang´s Fotoalbum
Beiträge: 5.578
Standard

Nicht, dass wir uns falsch verstehen:

Ich wollte keinen Fahrwerksumbau, um ständig die Vmax. des V damit sicher auszureizen zu können.

Mir ging's nur um das Minimieren vom Wanken in versch. Fahrzuständen und einem etwas tieferen Schwerpunkt (speziell beim Mopped-Transport !)
__________________
Grüße Horst
__________________________________________________
"Es ist nie zu spät für eine glückliche V6 verrücktheit !"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V6 Mixto Lang für den nützlichen Beitrag:
  #52  
Alt 23.11.2013, 17:33
mycel mycel ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 11.09.2009
Ort: 24147 Kiel
Vahrzeug: Viano Fun
Baujahr: 01.2011
Motor: V 6 CDI
mycel´s Fotoalbum
Beiträge: 2.547
Standard

Ist klar, aber das Sicherheitsgefühl selbst bei Landstr. ist nicht sehr ausgeprägt. Kenne das überhaupt nicht von anderen Bussen, auch nicht vom T4, dass der (die Beifahrer/in) in jeder Kurve Panikattacken bekommt. Als fahrer gewöhnt man sich etwas, aber wenn man selbst mal daneben sitzt, ist man schon versucht: "Fahr nicht so schnell!" an die werte Gattin zu brüllen.
Will auch nicht weiter zetern, meine ja nur, dass die Konstruktionsabtlg. bei Benzens kläglich versagt hat und man vom NEUEN nicht viel erwarten kann.
__________________
Gruß

Michael
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 23.11.2013, 18:25
VITO-Power
Gast
 
VITO-Power´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Deshalb gibt es ja seit Ende 2011 das optionale Sportfahrwerk ... ist halt seniorengerecht das Komfortfahrwerk, hat bei einem MB ja auch echt seine Berechtigung ... *ggg*
Aber das ist ja nicht nur bei MB so ... schau dir doch die ganzen Franzosen an ...auch die Nobelhobel ...
Ich habe mich nur etwas geärgert, dass das Sportfahrwerk bei mir nicht verfügbar war ... da hätte MB etwas flotter sein können.
Das Gewindefahrwerk hätte ich aber auch privat gekauft ... 2.200 Euro sind ja jetzt auch keine Unmöglichkeit ... da investieren viele deutlich mehr in Schnickschnack ... hier fährt doch auch jemand so einen Hartmannboliden
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 24.11.2013, 17:53
gollefrietze gollefrietze ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: SB
Vahrzeug: Viano 3.0 xclusive
Baujahr: 2009
Motor: 3.0 CDI
gollefrietze´s Fotoalbum
Beiträge: 171
Standard

Zitat:
Zitat von VITO-Power Beitrag anzeigen
Deshalb gibt es ja seit Ende 2011 das optionale Sportfahrwerk ... ist halt seniorengerecht das Komfortfahrwerk, hat bei einem MB ja auch echt seine Berechtigung ... *ggg*
Aber das ist ja nicht nur bei MB so ... schau dir doch die ganzen Franzosen an ...auch die Nobelhobel ...
Ich habe mich nur etwas geärgert, dass das Sportfahrwerk bei mir nicht verfügbar war ... da hätte MB etwas flotter sein können.
Das Gewindefahrwerk hätte ich aber auch privat gekauft ... 2.200 Euro sind ja jetzt auch keine Unmöglichkeit ... da investieren viele deutlich mehr in Schnickschnack ... hier fährt doch auch jemand so einen Hartmannboliden
Nobelhobel aus frankreich?...
Gibts sowas?
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 24.11.2013, 18:59
kaltec67 kaltec67 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: ERZ
Vahrzeug: VITO Extralang ENR
Baujahr: 2007
Motor: 3,0CDI
kaltec67´s Fotoalbum
Beiträge: 2.374
Standard

Zitat:
Zitat von mycel Beitrag anzeigen
Ist klar, aber das Sicherheitsgefühl selbst bei Landstr. ist nicht sehr ausgeprägt. Kenne das überhaupt nicht von anderen Bussen, auch nicht vom T4, dass der (die Beifahrer/in) in jeder Kurve Panikattacken bekommt. Als fahrer gewöhnt man sich etwas, aber wenn man selbst mal daneben sitzt, ist man schon versucht: "Fahr nicht so schnell!" an die werte Gattin zu brüllen.
Will auch nicht weiter zetern, meine ja nur, dass die Konstruktionsabtlg. bei Benzens kläglich versagt hat und man vom NEUEN nicht viel erwarten kann.
Auch beim T4 gab es dieses Wanken! Auch beim T4 gab es verschiedene Fahrwerke!! Sogar 15er und 16er!
Wer nen Sportwagen will, soll sich einen kaufen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu kaltec67 für den nützlichen Beitrag:
  #56  
Alt 07.12.2013, 15:03
Benutzerbild von V6 Mixto Lang
V6 Mixto Lang V6 Mixto Lang ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: M
Vahrzeug: Vito Mixto Lang 122 CDI
Baujahr: 2013
Motor: 3.0
V6 Mixto Lang´s Fotoalbum
Beiträge: 5.578
Daumen hoch Kurzer Zwischenbericht nach rund 2 TKM...........

Am Zufriedenheitsgrad mit dem B14 hat sich zwischenzeitlich nichts geändert.

Gestern war -durch "Xaver" bedingt- ne gute Gelegenheit, die Seitenwindempfindlichkeit bei allen Geschwindigkeiten auf der BAB zu testen. Meine Einschätzung: deutlich, deutlich reduziert und alles stressfrei........ .

Leider ist es so, dass man sich sensorisch sehr schnell an das neue Fahrwerk/Fahrverhalten "gewöhnt" . Am intensivsten werden die Unterschiede zum Komfortfahrwerk noch während der ersten 100 KM wahrgenommen.

Zum Verschleißbild der Reifen kann ich nichts sagen, weil ich nun die "schmalen" 205/16 Winterräder draufhabe..... da muss ich also bis nächstes Jahr warten.
__________________
Grüße Horst
__________________________________________________
"Es ist nie zu spät für eine glückliche V6 verrücktheit !"
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 10.12.2013, 14:20
Benutzerbild von V6 Mixto Lang
V6 Mixto Lang V6 Mixto Lang ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: M
Vahrzeug: Vito Mixto Lang 122 CDI
Baujahr: 2013
Motor: 3.0
V6 Mixto Lang´s Fotoalbum
Beiträge: 5.578
Standard Kleiner Nachtrag bzgl. TüV-Eintragung Bilstein B14

Das Eintragen des Bilstein B14 hat bei mir fast zwei Stunden gedauert, weil den Mensch vom TüV extrem pingelig war (bzw. ein Kollege von ihm wurde wenige Tage vorher wegen Gefälligkeitsgutachten hopps genommen, daher war er wohl übervorsichtig.............).

Das Ganze kam so:

Das Bilstein B14 hat eine ABE für die entsprechenden 639-Typen und alle MB-Serienräder, die man montieren kann. Meiner stand aber auf den 17er Brock-Felgen da. Die Felge hat zwar ebenfalls eine ABE für Vito/Viano, aber der TüV-Mensch bestand auf einer Begutachtung und Eintragung der Brock-Felgen mit B14!

Nun tauchte das Problem auf, dass die Einpresstiefe nicht auf der Brock-Felge eingeschlagen(eingegossen) ist. Sie hat zwar zig Hersteller-Markierungen und auch die KBA-Nummer ist drin, nur bei Einpresstiefe stand "ET:" und nach dem Doppelpunkt fehlte die Zahl 56... es stand einfach nichts auf der Felge.

Auch meine Bemerkung "Hat halt der Chinese beim Faken und Nachgießen der Brock die 56 vergessen...." war wohl nicht so hilfreich für den Blaukittel .

Jedenfalls kamen alle Felgen wieder runter, mit der Lampe wurde nach der ET-Zahl gesucht..... aber nichts gefunden. Dann ging das Telefonieren mit wohl "höheren TüV-Etagen" los...... nach fast 2 Stunden war dann endlich "Bilstein B14 in Verbindung mit Brock....." eingetragen und ich konnte vom Hof fahren......... allerdings durfte ich vorher die doppelte TüV-Gebühr zahlen .
__________________
Grüße Horst
__________________________________________________
"Es ist nie zu spät für eine glückliche V6 verrücktheit !"
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 10.12.2013, 14:36
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.247

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Gratuliere zum "erkämpften" Erfolg !

Aber wieso haben die die ET nicht einfach nachgemessen ?? Das geht doch einfach mit dem Maßband vom Flansch zu einer Latte quer über die Felgenhörner und dann die Hälfte der Abweichung innen/außen.

Sind die wirklich so schlau wie im Volksmund *befürchtet* oder was ?
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 10.12.2013, 14:44
Benutzerbild von V6 Mixto Lang
V6 Mixto Lang V6 Mixto Lang ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: M
Vahrzeug: Vito Mixto Lang 122 CDI
Baujahr: 2013
Motor: 3.0
V6 Mixto Lang´s Fotoalbum
Beiträge: 5.578
Standard

Zitat:
Zitat von drdisketti Beitrag anzeigen

Aber wieso haben die die ET nicht einfach nachgemessen ??
Die Frage wurde in der Tat gestellt. Antwort: "Weil diese Messung nicht mit der erforderlichen Genauigkeit hier vor Ort gemacht werden kann!!!"
__________________
Grüße Horst
__________________________________________________
"Es ist nie zu spät für eine glückliche V6 verrücktheit !"
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 10.12.2013, 16:37
VITO-Power
Gast
 
VITO-Power´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Was' n das, dass der einbauende Betrieb die erforderliche Abnahme nicht mit durchführt?
Bist du jetzt die ganze Zeit illegal rumgekurvt?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Bilstein, Bilstein B14, Gewindefahrwerk, Tieferlegung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.