V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W447 > Sommerrreifen W447

Sommerrreifen W447 Erfahrungsdatenbank über Sommerreifen W447

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• MBUX - Mercedes Benz User Experience
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447, W906, W907
OM654 - 220d, 250d, 300d
OM651 - 220d, 250d
OM642 - 3.0 CDI
OM611 + OM646 - 200+220 CDI
M112E + M272 - 3,0 / 3,2 / 3,5 Benziner
M111E - 200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner (W638)
OM601 - 230 TD (110D&108D)
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Reifen W638
für den Sprinter 906/VS30 (907/910)
•• Felgen Sprinter
•• Fahrwerk Sprinter
•• Reifen Sprinter
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Andere Camper und Campingausbauten
Campingfahrzeuge auf Sprinter Basis
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser

Kalender
September 2019
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 31 1
> 2 3 4 5 6 7 8
> 9 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 1 2 3 4 5 6

Statistik
Themen: 31833
Beiträge: 334977
Benutzer: 2.084
Links: 31
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Stantonmop
Mit 3.000 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.09.2019 um 17:25).
Neue Benutzer:
Heute
- Stantonmop
Gestern
- Vitokasten
17.09.2019
- Bastelstub...
16.09.2019
- MaxW
16.09.2019
- Maxi und...
14.09.2019
- Baz8134
12.09.2019
- Martze
11.09.2019
- 131camaro
10.09.2019
- merci57
10.09.2019
- Elmar


Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 19780, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.09.2017, 11:11
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.451

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Nur mal so am Rande .......
warum sollte der MP andere Werte als der normale V haben? Gewicht ist Gewicht und nur das ist Massgebend. Ob 300 kg durch Möbeln oder Zementsäcke entstehen ist dem Druck völlig egal. Auch hat der MP keine andere Achsgeometrie.
Einzig die Lastverteilung ist nochmals ungünstiger als beim V aber dass kenne viele Handwerkerbauch von ihren Vitos, besonders Dachdecker und Installateure.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.09.2017, 11:36
Benutzerbild von princeton1
princeton1 princeton1 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Bremen
Vahrzeug: Harley Davidson Road King
Baujahr: 2013
Motor: V2 1,7 L Big Twin
princeton1´s Fotoalbum
Beiträge: 4.410
Lächeln

Weil der MP-Eigner in der Regel gut beladen durch die Gegend fährt und ab Werk bereits eine solide Gewichtsnote auf die Waage bringt...!
Der Nicht-Handwerker-Van wird häufig auch nur mit 1-2 Personen im Nahbereich bewegt...!
Dann sind die 2,6 / 2,7bar wurscht...!

-
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2017, 11:52
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.451

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von princeton1 Beitrag anzeigen
Weil der MP-Eigner in der Regel gut beladen durch die Gegend fährt und ab Werk bereits eine solide Gewichtsnote auf die Waage bringt...!
Der Nicht-Handwerker-Van wird häufig auch nur mit 1-2 Personen im Nahbereich bewegt...!
Dann sind die 2,6 / 2,7bar wurscht...!

-
Dafür gibt es aber lastbezogene Angaben zum Reifendruck und im Zweifel nimmt man den Höchstdruck. Diesen kann man, bei Bedarf, problemlos um etwa 0,2 bar, 0,3 bar erhöhen. Ein deutlich höherer Druck ist eigentlich nicht nötig.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #14  
Alt 28.09.2017, 12:29
ChristophS ChristophS ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: GP
Vahrzeug: V 250d AMG Marco Polo Edition
Baujahr: 01.02.2017
Motor: 250d
ChristophS´s Fotoalbum
Beiträge: 254
Standard

Zitat:
Zitat von princeton1 Beitrag anzeigen
Ne, auch bei den 245er Schlappen in 18" ist die Werksempfehlung im Tankdeckel identisch zu den 19-Zöllern...!
In beiden Fällen völlig unpässlich...!
Gerade beim schweren MP...!
Auf keinen Fall unter 3bar, egal ob 18" oder 19"...!

-
Deine Aussage stimmt leider nur für den VIANO - nicht für die V-Klasse -aber das wirst du bald selber in echt und rot sehen... dort ist dieser Druck definitiv für Voll-Beladen angegeben und vorgegeben.

2.6 Bar Vorne und 2.7 Bar hinten - in der Mercedes- Niederlassung wird 2.8 Bar vorne und 2.7 Bar hinten seit ein paar Wochen eingefüllt (beim Marco Polo). Habe mir gestern dort nochmal die Bestätigung vom zuständigen Meister eingeholt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophS für den nützlichen Beitrag:
  #15  
Alt 28.09.2017, 13:22
Benutzerbild von princeton1
princeton1 princeton1 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Bremen
Vahrzeug: Harley Davidson Road King
Baujahr: 2013
Motor: V2 1,7 L Big Twin
princeton1´s Fotoalbum
Beiträge: 4.410
Lächeln

Der Meister mit Stern auf der Brust wird Dir auch nur das sagen, was in den Unterlagen drin steht...!
Meim Schlusswort zu diesem Thema, egal ob 639er oder 447er, wer diese Vans nicht nur als "Moms Taxi" im Regionalverkehr nutzt, wäre sehr gut beraten, wenn er die dürftigen Luftdruck-Werksvorgaben ignoriert...!

-

Mit der Meinung stehe ich hier übrigens nicht alleine!!!
Das Luftdruck-Thems hatten wir hier doch schon öfters. Mit dem eindeutigen Ergebnis, dass diese Schlappen keinesfalls mit den Magerwerten des Tankdeckels betrieben werden sollten...!

-
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu princeton1 für den nützlichen Beitrag:
  #16  
Alt 28.09.2017, 19:30
ChristophS ChristophS ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: GP
Vahrzeug: V 250d AMG Marco Polo Edition
Baujahr: 01.02.2017
Motor: 250d
ChristophS´s Fotoalbum
Beiträge: 254
Standard

Hallo Nico,
ich kenne diese Zahlen und habe es bei meinem Viano auch so gemacht. Hab das Thema in einem anderen Beitrag schon einmal diskutiert. Damals habe ich auch den Verweis auf das Handbuch erhalten. Dieser Verweis ist wohl etwas falsch wie es sich im Moment herausstellt.

Typ 447 mit Code RK1 - Bereifung 245/45 R19
Optimierte Reifen-Luftdrücke 245/45R19 XL 102Y/W
2,8t, LI 102Y
teilbeladen - VA 2,3/ HA 2,3 bar
vollbeladen - VA 2,5/ HA 2,6 bar

2,8t, LI 102W
teilbeladen - VA 2,6/ HA 2,6 bar
vollbeladen - VA 2,8/ HA 2,9 bar

3,05t, LI 102Y
teilbeladen - VA 2,3/ HA 2,3 bar
vollbeladen - VA 2,6/ HA 2,7 bar

3,05t, LI 102W
teilbeladen - VA 2,6/ HA 2,6 bar
vollbeladen - VA 2,9/ HA 3,0 bar schon

---> Beitrag <---

Conti selber sieht für den Reifen und das Gewicht einen Druck in Nico`s Richtung vor:
https://blobs.continental-tires.com/...-2017-data.pdf

Hab bei Continental nun einen Supportfall aufgemacht und Conti bekommt die Reifen nun zur Prüfung zugesendet von der Niederlassung. Ich mache nun auf eigene Kosten neue Reifen drauf und halte mich an Nico`s Empfehlung. Ich bin gespannt was dabei raus kommt.

Gruß und Danke!

Christoph
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.09.2017, 20:26
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.451

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Typ 447.8
Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,05 t oder 3,1 t ohne 4MATIC
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
-
Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,05 toder 3,1 t
-
Einer zulässigen Achslast von 1550 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!
245/45 R 18 XL 100W
Teil beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,6
Voll beladen - VA/ HA bar 3,1/ 3,3

245/45 R 18 XL 100V
Teil beladen - VA/ HA bar 2,7/ 2,7
Voll beladen - VA/ HA bar 3,2/ 3,3

Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,05 t oder 3,1 t mit 4MATIC
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
- Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,05 toder 3,1 t
- Einer zulässigen Achslast von 1550 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!
245/45 R 18 XL 100W
Teil beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,6
Voll beladen - VA/ HA bar 3,2/ 3,3

245/45 R 18 XL 100V
Teil beladen - VA/ HA bar 2,7/ 2,7
Voll beladen - VA/ HA bar 3,3/ 3,3

Die Werte für Fahrzeuge mit 2,8t gibt es leicht abweichende Werte.

Bei Bedarf sollte man sich von der Werkstatt AP40.15-S-4060-01EA Reifen-Luftdrucktabelle besorgen

Für Typ 447.6/.7 - AP40.15-S-4060-01E Reifen-Luftdrucktabelle

Geändert von v-dulli (28.09.2017 um 20:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #18  
Alt 28.09.2017, 20:30
ChristophS ChristophS ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: GP
Vahrzeug: V 250d AMG Marco Polo Edition
Baujahr: 01.02.2017
Motor: 250d
ChristophS´s Fotoalbum
Beiträge: 254
Standard

Zitat:
Zitat von v-dulli Beitrag anzeigen
Typ 447.8
Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,05 t oder 3,1 t ohne 4MATIC
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
-
Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,05 toder 3,1 t
-
Einer zulässigen Achslast von 1550 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!

245/45 R 18 XL 100W
Teil beladen - VA/ HAbar 2,6/ 2,6Voll beladen - VA/ HA bar 3,1/ 3,3

245/45 R 18 XL 100V
Teil beladen - VA/ HA bar 2,7/ 2,7
Voll beladen - VA/ HA bar 3,2/ 3,3
Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,05 t oder 3,1 t mit 4MATIC
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
- Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,05 toder 3,1 t
- Einer zulässigen Achslast von 1550 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!

245/45 R 18 XL 100W
Teil beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,6
Voll beladen - VA/ HA bar 3,2/ 3,3

245/45 R 18 XL 100V
Teil beladen - VA/ HA bar 2,7/ 2,7
Voll beladen - VA/ HA bar 3,3/ 3,3

Die Werte für Fahrzeuge mit 2,8t gibt es leicht abweichende Werte.

Bei Bedarf sollte man sich von der Werkstatt AP40.15-S-4060-01EA Reifen-Luftdrucktabelle besorgen

Für Typ 447.6/.7 - AP40.15-S-4060-01E Reifen-Luftdrucktabelle

nicht der 18" Reifen. -> es geht um 19"!

Und ich habe nur die Voll Beladen Drücke verwendet:

2.6Bar vorne und 2.7 Bar hinten.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.09.2017, 20:40
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.451

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Typ 447.8
Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,05 t oder 3,1 t ohne 4MATIC
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
-
Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,05 toder 3,1 t
-
Einer zulässigen Achslast von 1550 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!
245/45 R 19 XL 102Y
Teil beladen - VA/ HA bar 2,3/ 2,3
Voll beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,7

245/45 R 19 XL 102W
Teil beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,6
Voll beladen - VA/ HA bar 2,9/ 3,0

Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,05 t oder 3,1 t mit 4MATIC
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
- Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,05 toder 3,1 t
- Einer zulässigen Achslast von 1550 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!
245/45 R 19 XL 102Y
Teil beladen - VA/ HA bar 2,3/ 2,3
Voll beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,7

245/45 R 19 XL 102W
Teil beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,6
Voll beladen - VA/ HA bar 2,9/ 3,0

Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von 3,2 t
Die folgenden Reifendruckwerte gelten für Fahrzeuge mit
- Einer zulässigen Gesamtmasse von 3,2 t
- Einer zulässigen Achslast von 1650 kg an der Hinterachse
Die Reifendrücke des teil beladenen Fahrzeugs gelten nicht für Marco Polo mit eingebauter Küche!
245/45 R 19 XL 102Y
Teil beladen - VA/ HA bar 2,4/ 2,4
Voll beladen - VA/ HA bar 2,6/ 2,8

245/45 R 19 XL 102W
Teil beladen - VA/ HA bar 2,7/ 2,7
Voll beladen - VA/ HA bar 2,9/ 3,1
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #20  
Alt 28.09.2017, 20:42
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.451

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Reden

Zitat:
Zitat von ChristophS Beitrag anzeigen
nicht der 18" Reifen. -> es geht um 19"!

Und ich habe nur die Voll Beladen Drücke verwendet:

2.6Bar vorne und 2.7 Bar hinten.
Hektiker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Reifendrücke V-Klasse


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Erfahrungswerte GoodYear 245/45R19 102Y XL ROF MOE Runflat Reifen ChristophS Sommerrreifen W447 20 14.09.2017 08:44
[Biete] Continental Vanco Contact 225/55 R17 101H 5-6mm Profil vianonoob Kleinanzeigen 0 04.05.2014 17:24



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


(c) 2005-2019 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.