V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Erfahrungsberichte > Werkstätten

Werkstätten ...egal ob Daimler oder freie Werkstatt.

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 153
Gesamt: 154
Team: 0
Team:  
Benutzer:  gmeindi
Freunde anzeigen

Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14219, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2017, 18:09
Pfalztomas
Gast
 
Pfalztomas´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Werkstatt für Autoelektrik im PLZ76xxx

Hallo zusammen,
ich habe einen inzwischen 10 Jahre alten Vito 639 115cdi, der dringend einige Wartungsarbeiten bzgl. Autoelektrik, vermutlich Steuergerät(e) benötigt. Das Fz bei dem Alter zum früheren zu bringen, kann zum finanziellen Fiasko werden, was ich aufgrund meinerer aktuellen Lage nicht riskieren kann.
Gibt es eine freie Werkstatt, die in der Lage ist, die Elektrik bzw. Steuergeräte zu testen und ggfs. programmieren oder gar reparieren/austauschen, dass man das noch bezahlen kann?
Das Fz ging zwar vorgestern übern TÜV, aber die Liste der Mängel ist -sagen wir mal mittellang, teilweise ist die Lösung primitiv, teilweise eben nicht:
* Lichtschalter steht auf 0 - Fahrlicht ist an, wenn der Motor läuft (Tagesfahrlicht)
* Lichtschalter steht auf 1 oder A - Meldung im Display "Notlicht aktiv" - Licht geht trotzdem
* Beleuchtung ist an - Meldung im Display (in unregelmäßiger Reihenfolge: Rücklicht defekt, Kennzeichenleuchte defekt, Rückfahrscheinwerfer defekt, auch einige Leuchten am Anhänger werden fälschlicherweise gemeldet) - obwohl die Lampen funktionieren
* SRS Fehler
* Einparkhilfe ist inaktiv, kann nicht eingeschaltet werden
* Fensterheber (elektrisch) - selten bis manchmal öffnet das Fenster wieder, wenn es per Fensterheber komplett geschlossen wird (Hinderniserkennung, es ist aber kein Hindernis vorhanden)
* Das Fz steht öfters mal ein paar Tage ohne dass es gefahren wird (leider); in 1 von 15 Fällen ist dann die Batterie leer. Nein: nicht leer sondern lotterleer! - Nach Aufladen und Fahren geht wieder alles und beim nächsten Mal springt der Motor wieder an, als ob nix gewesen wäre.
* Gelegentlich meldet sich die Bremsverschleißanzeige, obwohl die Br OK sind. Letztes Mal habe ich die Anzeige wenige 1000km nach Tausch der Beläge zuvor zu lange ignoriert und schon waren die Bremsscheiben hinüber, und das auch noch weit weg von zuhause...
Mal abgesehen davon fahre ich den Vito sehr gerne zumal er noch ganz wenige km hat.
Aber wie erwähnt, hier meine Frage: Gibt es eine Werkstatt im Großraum Karlsruhe, die in der Lage ist, solche Symptome (oder einen Teil davon) in bezahlbaren Dimensionen mal zu prüfen bzw. zu reparieren?

Besten Dank für Eure Tipps im voraus und lasst Euch bei dem Wetter nicht aufs Glatteis führen!
Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2017, 21:11
Lord Helmchen Lord Helmchen ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 09.05.2015
Ort: FÜS
Vahrzeug: w639 113
Baujahr: 2011
Motor: OM 651; 2,2CDI
Lord Helmchen´s Fotoalbum
Beiträge: 130
Standard

Mein 1. Vermutung wär bei den Problemen: Masseproblem
Würde ich edenfalls als 1. überprüfen

LH

P.S.: Übrigens http://www.vclub-forum.de/Forum/forumdisplay.php?f=296
Da kann man sich, nach der Anmeldung kurz vorstellen
__________________
Möge der Saft mit euch sein

LH

Geändert von Lord Helmchen (07.01.2017 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2017, 21:54
Benutzerbild von McOtti
McOtti McOtti ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Zwickau
Vahrzeug: Marco Polo 3.0
Baujahr: 2009
Motor: 3.0CDI
McOtti´s Fotoalbum
Beiträge: 1.230

Zwickau -[Deutschland]- Z Zwickau -[Deutschland]- OU 1 3 5
Standard

Hallo

... ich würde erst einmal die Starterbatterie austauschen ( bzw richtig durchchekken)....
Das Thema Unterspannung wird bei vielen der Problemen eine Rolle spielen.
Wenn Du nach dem Batterietausch??? Dann an eine Stardiagnose ran kommst dürfte fast alles lösbar sein....

Gruß Uwe
__________________
V-Club Mitgliedsbeitrag für 2018 Überwiesen...
Ihr auch schon ???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2017, 01:36
Pfalztomas
Gast
 
Pfalztomas´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Hallo McOtti, Hallo Lord Helmchen,
vielen Dank für Eure Beiträge,
ich kenn mich zwar etwas mit Elektronik aus, aber bei der FZ-Elektronik müsste ich immer zu lange suchen, bis ich die richtigen Schlussfolgerungen gezogen habe..
Daher meine Suche nach einem Profi..
Gibt es "freie" (bezahlbare) Fachbetriebe, die auf die Stardiagnose zugreifen - und damit dann auch richtig umgehen können?
Hatte schon ein paar wenige "Experten", die zwar die Fehlercodes auslesen können, aber die konnten damit nicht so viel anfangen, weil deren Werkstatt halt weniger Autoelektrik bzw. Steuergeräte sondern allgemein kfz Reparaturen macht..
Daher meine Frage nach einem Betrieb, bzw. nach Leuten, die sich auch wirklich damit auskennen..
Vielen Dank Euch 2en
Und dass sich die Symptome nach einer Batterieentleerung, die nun dank meines vorsorglichen Einsatzes meines tollen Ladegerätes schon länger nicht mehr vorkam, sich vehement dynamisch ändern, habe ich auch schon leidvoll feststellen müssen. Die Batterie wurde Mitte 2015 gegen eine neue ersetzt. Das ist nun nicht wirklich alt und ich denke mal, dass sie soweit ok ist, besser wäre es, man würde herausfinden, welches Gerät sporadisch soviel Strom zieht, dass die leer wird. Kann auch sein, dass dieses Symptom aktuell nicht mehr vorkommt.
Auch besten Dank für weitere Tipps - das wäre echt super!!
Gruß
Tom

Geändert von Pfalztomas (08.01.2017 um 01:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.01.2017, 19:01
Lord Helmchen Lord Helmchen ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 09.05.2015
Ort: FÜS
Vahrzeug: w639 113
Baujahr: 2011
Motor: OM 651; 2,2CDI
Lord Helmchen´s Fotoalbum
Beiträge: 130
Standard

Einen geneigten Spezialisten kann ich dir nicht nennen, Sorry.

LH
__________________
Möge der Saft mit euch sein

LH

Geändert von Lord Helmchen (09.01.2017 um 21:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2017, 13:52
Benutzerbild von murphy
murphy murphy ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 30.04.2015
Ort: Raum GP
Vahrzeug: Viano Trend Lang
Baujahr: 2013
Motor: 3.0 CDI
murphy´s Fotoalbum
Beiträge: 194
Standard

Bei dem Batterieproblem käme mir in den Sinn, den Ruhestrom beim abgestellten Fahrzeug zu messen und ggf. schrittweise alle Stromkreise (Sicherungen) rauszunehmen, um so den Verursacher einzugrenzen. Je nachdem wie hoch der Messwert ist, kann man die theoretische Standzeit der vollen Batterie ausrechnen. Hier weiß bestimmt jemand genauere Werte - ich schätze mal max. 50-100 mA Ruhestrom sind ok.

Ansonsten wird es heutzutage nicht einfach, einen günstigen und guten Kfz-Mechatroniker zu finden, der sich mit einer gewissen Leidenschaft an verzwickte Probleme ransetzt, für die es keine Arbeitsanweisung (und keine angemessene Vergütung) gibt.

Mal geguckt, ob "nur" ein Marder im Motorraum gewütet hat?
__________________
Viele Grüße
Henrik
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.08.2017, 08:28
Harro37
Gast
 
Harro37´s Fotoalbum
Beiträge: n/a
Standard

Die Firma JCASystems Fahrzeugelektronik hat mir auf eine Anfrage, den Tempomat zu codieren, geschrieben: "Mit dem Multiplexer können Sie den nachgerüsteten Tempomat nicht anlernen. Sie können zu uns kommen, wir können den Tempomat codieren. Die Codierung kostet bei uns nur 40 EUR.
Mit freundlichen Grüßen
Timur Saliew
JCAsystem"
Leider sitzt die Firma in Kaiserslautern und ich nördlich von HH. Ich suche immer noch nach so einer Firma in meiner Nähe. Vielleicht kann jemand helfen?
Dank und Gruß,
Erhard.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Elektrik, Raum Karlsruhe, Steuergerät, Wartung, Werkstatt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Werkstatt garry66 Werkstätten 8 22.02.2016 13:01
Werkstatt gesucht billa Selbst-Schrauberwerkstätten 2 07.12.2012 12:50
Werkstatt gesucht... Benno Alles andere 5 16.01.2011 10:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.