V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W639 > Winterreifen W639

Winterreifen W639 Erfahrungsdatenbank über Wintereifen am W639

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 15
Gäste: 207
Gesamt: 222
Team: 1
Team:  Hein
Benutzer:  bestesht, Cooper40, Gluecksritter, Hinkelstein, Hylo, KaiJ, Lauki82, MBsilber, Mercy, Ossi, princeton1, purple, sry
Freunde anzeigen

Kalender
Juli 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 25 26 27 28 29 30 1
> 2 3 4 5 6 7 8
> 9 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31 1 2 3 4 5

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 11300, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.08.2017, 08:50
Lateralus Lateralus ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 25.05.2017
Ort: Freiburg
Vahrzeug: Viano Trend Edition
Baujahr: 2010
Motor: 3.0 CDI
Lateralus´s Fotoalbum
Beiträge: 24
Standard Erfahrung mit Nokian, Continental und Michelin

Hallo

wir sind auf der Suche nach Winterreifen für unseren Viano CDI 3.0 Baujahr 2010. Ich habe zwar schon die diversen Beiträge zum Thema Winterreifen durchgelesen, aber meine Frage wurde darin noch nicht so recht beantwortet.
Hat jemand Erfahrungswerte (am besten einen Vergleich) zu folgenden Witerreifen?
Alle Reifen in 225/55/R17

Nokian WR A4
Michelin Alpin 5
Continental WinterContact TS 850P

Am wichtigsten ist uns ein optimales Fahrverhalten bei allen winterlichen Wetterverhältnissen (also auch mal eine Fahrt in verschneite Berge). Danach käme bei uns das Thema Verschleiß.

Nach Studium diverser Tests würden wir zum Nokian WR A4 tendieren - auch wegen dem Preis. Sollte allerdings einer der beiden anderen Reifen überlegen sein, soll es nicht am Preis scheitern!

Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2017, 09:15
Benutzerbild von sessi
sessi sessi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Trockenborn, Deutschland.
Vahrzeug: Vito111CDI und Vito116CDI4x4
Baujahr: 08 12
Motor: 2,2 CDI
sessi´s Fotoalbum
Beiträge: 3.338

Saale-Holzlandkreis -[Deutschland]- SHK Saale-Holzlandkreis -[Deutschland]- VK 8 8 8
Standard

ich hab mit allen dreien Erfahrung.
Ich kann allerdings nicht sagen ob der Michelin oder der Continental der Beste ist. Haben beide ihre ganz speziellen Vor- und Nachteile.
Der Nokian ist allerdings auch kein Fehlkauf, wenn der Preis entscheidend ist.
Im Schnee hat der Conti die Nase vorn, bei Glätte der Michelin. Auf trockener und nasser Strasse sind die drei gleichwertig. Verschleiß war der Michelin der Bessere. Laufruhe Michelin und Conti gleichwertig, vielleicht der Michelin einen Tick besser. Bei der Optik trägt der Conti besser fett auf (d.h. Reifen wirken breiter). Und wer einen Allrad hat ist der Conti die bessere Wahl.

Sind meine ganz persönlichen Eindrücke.
__________________
...:::...Ich würde so gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quellcode nicht...:::...


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu sessi für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 11.08.2017, 09:23
Lateralus Lateralus ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 25.05.2017
Ort: Freiburg
Vahrzeug: Viano Trend Edition
Baujahr: 2010
Motor: 3.0 CDI
Lateralus´s Fotoalbum
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von sessi Beitrag anzeigen
Im Schnee hat der Conti die Nase vorn, bei Glätte der Michelin. Auf trockener und nasser Strasse sind die drei gleichwertig. Verschleiß war der Michelin der Bessere.
Heißt das, daß der Nokian bei Schnee und Eis der schlechteste ist?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2017, 09:39
Benutzerbild von christiancastro
christiancastro christiancastro ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: 39700 Castro Urdiales
Vahrzeug: W639 Viano ENR
Baujahr: 02/05
Motor: 2.2 CDI
christiancastro´s Fotoalbum
Beiträge: 1.171

-[Spanien]- 8351 -[Spanien]- D G G
Standard

Zitat:
Zitat von Lateralus Beitrag anzeigen
Heißt das, daß der Nokian bei Schnee und Eis der schlechteste ist?
Würde ich jetzt so interpretieren 😜😜
__________________
saludos Christian

_______________________________

Spritmonitor.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2017, 09:41
Benutzerbild von Krümelmonster
Krümelmonster Krümelmonster ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 28.03.2012
Ort: AN
Vahrzeug: V250d Marco Polo Edition
Baujahr: 2017
Motor: 250d - 190PS
Krümelmonster´s Fotoalbum
Beiträge: 1.518

Ansbach -[Deutschland]- AN Ansbach -[Deutschland]- JJ * *
Standard

Das stimmt nicht, ich war mit dem nokian und 639MP mehrfach in Alpen und Dolomiten......selbst schneebedeckt kein Problem! Allerdings hat er nur ca 30.000km gehalten, obwohl wir sehr familienfreundlich fahren
__________________
Krümelmonster - dessen V so heißt weil es ein Monster Auto ist
und unsere beiden Krümel (jetzt schon 9 und 11 Jahre) transportiert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2017, 09:47
Benutzerbild von McOtti
McOtti McOtti ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Zwickau
Vahrzeug: Marco Polo 3.0
Baujahr: 2009
Motor: 3.0CDI
McOtti´s Fotoalbum
Beiträge: 1.203

Zwickau -[Deutschland]- Z Zwickau -[Deutschland]- OU 1 3 5
Standard

Hallo

Ich frage mich warum Nokian WR A4 ? Der bessere Nokian dürfte der WR D4 sein....
Dieser D4 ist der erste Winterreifen mit einer "A" bei der Naßhaftung
Neuer Nokian WR D4 ist „sehr empfehlenswert“ und Zweiter im „Auto Zeitung“ Winterreifen-Test 2015 / Nokian Tyres...
Ich fahre den seit einem Jahr und bin damit sehr zufrieden , bedeutend besser als die Hancook Reifen welche ich vorher drauf hatte.

Gruß Uwe
__________________
V-Club Mitgliedsbeitrag für 2018 Überwiesen...
Ihr auch schon ???
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.08.2017, 09:49
Benutzerbild von sessi
sessi sessi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Trockenborn, Deutschland.
Vahrzeug: Vito111CDI und Vito116CDI4x4
Baujahr: 08 12
Motor: 2,2 CDI
sessi´s Fotoalbum
Beiträge: 3.338

Saale-Holzlandkreis -[Deutschland]- SHK Saale-Holzlandkreis -[Deutschland]- VK 8 8 8
Standard

hatte doch geschrieben, dass der Nokian kein Fehlkauf ist.
Aber noch mal deutlich. In den reinen Wintereigenschaften fand ich die anderen besser. Ich würde aber mit dem Nokian auch sehr gut klar kommen.
Ich fand auch, dass er zu schnell abgefahren war. Es äusserte sich bei mir immer an der Vorderachse und zwar das Aussenprofil auf beiden Seiten.
Danach der Conti und Michelin hatten das nicht, die waren wesentlich stabiler.
Und nein, die Achsgeometrie hatte gestimmt und wurde auch nicht verändert.
__________________
...:::...Ich würde so gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quellcode nicht...:::...


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.08.2017, 09:50
Lateralus Lateralus ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 25.05.2017
Ort: Freiburg
Vahrzeug: Viano Trend Edition
Baujahr: 2010
Motor: 3.0 CDI
Lateralus´s Fotoalbum
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von McOtti Beitrag anzeigen
Hallo

Ich frage mich warum Nokian WR A4 ? Der bessere Nokian dürfte der WR D4 sein....
Dieser D4 ist der erste Winterreifen mit einer "A" bei der Naßhaftung
Neuer Nokian WR D4 ist „sehr empfehlenswert“ und Zweiter im „Auto Zeitung“ Winterreifen-Test 2015 / Nokian Tyres...
Ich fahre den seit einem Jahr und bin damit sehr zufrieden , bedeutend besser als die Hancook Reifen welche ich vorher drauf hatte.

Gruß Uwe
Weil es den nicht mit einem Lastindex von 101 gibt! Zumindest konnte ich den nicht finden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.08.2017, 10:45
Benutzerbild von McOtti
McOtti McOtti ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Zwickau
Vahrzeug: Marco Polo 3.0
Baujahr: 2009
Motor: 3.0CDI
McOtti´s Fotoalbum
Beiträge: 1.203

Zwickau -[Deutschland]- Z Zwickau -[Deutschland]- OU 1 3 5
Standard

Zitat:
Zitat von Lateralus Beitrag anzeigen
Weil es den nicht mit einem Lastindex von 101 gibt! Zumindest konnte ich den nicht finden.
Hallo

Ich habe den als 225´er auf 16" Stahlfelge drauf und der Lastindex sollte eigentlich passen da mein Reifendealer diesen für meinen MP bestellt hat .
Kann allerdings nicht nachsehen da eingelagert.

Gruß Uwe
__________________
V-Club Mitgliedsbeitrag für 2018 Überwiesen...
Ihr auch schon ???
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.08.2017, 10:48
uliri2 uliri2 ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Eissen
Vahrzeug: V.Klasse 638
Motor: 2,2 CDI seit 08/2013; vorher 2,3 Benzin
uliri2´s Fotoalbum
Beiträge: 2.330
Standard

Alternative zu Conti wäre der Barum, kommt aus dem gleichen Stall, ist preiswert und sehr gut.

Michelin habe ich in letzter Zeit gehört, außen weich, innen sehr hart. Wenn die weiche Schicht abgefahren ist ist der Reifen laut. Hält natürlich dann auch sehr lange.

Die Frage ist was Du willst und wieviel Geld Du für Reifen ausgeben willst oder kannst.

Gruß
Uli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Cojntinental, Michelin, Nokian, Winterreifen

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nokian WR G2 oder Nokian WR 3D ??? covi3000 Winterreifen W639 34 24.02.2013 19:01
Preischeck - Winterkompletträder 6,5x16 Stahlfelge mit Nokian WRC 205/65-16 blackhills Winterreifen W639 21 21.09.2012 13:32
Nokian WR C Van 205/65 R 16 C 107/105 T Silberelch Winterreifen W639 33 25.06.2012 16:28
Nokian WR 225/55 R17 Testbericht Andy G Winterreifen W639 48 20.03.2012 23:05



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.