V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Offroad - 4x4 und 4matic > Offroad Umbauten

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14204, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2018, 20:54
CANA23 CANA23 ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 27.10.2018
Ort: Bad Oldesloe
Vahrzeug: Vito W639
Baujahr: 2009
Motor: 2,2CDI 115CDI
CANA23´s Fotoalbum
Beiträge: 12
Ausrufezeichen 2WD Höherlegung mit HR Dämpfer mopfen

Hallo,
ich probieres es hier auch gleich noch einmal

Ich möchte meinen 2WD W639 extralang Bj:09 höherlegen mit HR 28846-1 Kit. Da ich ein vormopf Model habe jetzt meine Frage kann ich meine Stoßdämpfer VA mopfen und sind die Befestigung vom Federbeinstützlager von den Maßen gleich ? Ich hab irgendwo im Netz mal was ausgegraben wo jemand seinen Dämpfer am w639 bj: 11 entmopft (Dämpfer auf Vormopf umgebaut) hat.

Brauche dringenst Bodenfreiheit
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2018, 21:03
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.012

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von CANA23 Beitrag anzeigen
Da ich ein vormopf Model habe jetzt meine Frage kann ich meine Stoßdämpfer VA mopfen und sind die Befestigung vom Federbeinstützlager von den Maßen gleich ?
Wenn überhaupt dann nur mit einem Adapter.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 29.10.2018, 21:12
CANA23 CANA23 ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 27.10.2018
Ort: Bad Oldesloe
Vahrzeug: Vito W639
Baujahr: 2009
Motor: 2,2CDI 115CDI
CANA23´s Fotoalbum
Beiträge: 12
Standard

Vielen dank für die Info. Die Stützlager sehen schon ähnlich aus auf Bildern und im MB Teilekatalog. Hmmm

http://mb-teilekatalog.info/view_Sub...=32&subgrp=040
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2018, 08:43
Benutzerbild von Flacher-Erich
Flacher-Erich Flacher-Erich ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Schöffengrund
Vahrzeug: Viano
Baujahr: 2008
Motor: 3.0 CDI
Flacher-Erich´s Fotoalbum
Beiträge: 36

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- J J
Standard

Zitat:
Zitat von CANA23 Beitrag anzeigen
Brauche dringenst Bodenfreiheit
Gude.

Vielleicht wäre das hier interessant für dich:

https://www.spaccer.com/de_DE/marken...enz/viano.html

Gruß Flacher-Erich
__________________
- W639 3.0 V6 CDI 08/08 Spritmonitor.de
- W169 160 BE 09/10
- Smart 451 1.0 mhd 07/14
- Grizzly YFM 450
- Virago XV 1100
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.11.2018, 08:58
Benutzerbild von Wuidara
Wuidara Wuidara ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Lkr. Starnberg
Vahrzeug: Vito Mixto 4x4
Baujahr: 2011
Motor: 2,2CDI
Wuidara´s Fotoalbum
Beiträge: 16
Ausrufezeichen

Lasst von Spaccer lieber die Finger!

https://www.autoservicepraxis.de/hoc...h-1704806.html

Gruß, Stefan!
__________________
Van dann gscheit!!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wuidara für den nützlichen Beitrag:
  #6  
Alt 03.11.2018, 09:35
Benutzerbild von Rangie
Rangie Rangie ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 18.01.2018
Ort: AG
Vahrzeug: 116 cdi 4x4
Baujahr: 2014
Motor: 163 PS
Rangie´s Fotoalbum
Beiträge: 219
Standard

Müssen eigentlich nicht noch Fangriemen als max. obere Federnbegrenzer montiert werden...falls das Fahrzeug mal nach oben ausfedert und sonst die Spacer entlastet und evtl. rausfallen können !!
__________________
Stete Skepsis wenn man im Netzis.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rangie für den nützlichen Beitrag:
  #7  
Alt 07.11.2018, 12:38
Benutzerbild von Flacher-Erich
Flacher-Erich Flacher-Erich ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Schöffengrund
Vahrzeug: Viano
Baujahr: 2008
Motor: 3.0 CDI
Flacher-Erich´s Fotoalbum
Beiträge: 36

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- J J
Standard

Zitat:
Zitat von Wuidara Beitrag anzeigen
Lasst von Spaccer lieber die Finger!

https://www.autoservicepraxis.de/hoc...h-1704806.html

Gruß, Stefan!
Oh Mann.

Das ist ja ein richtiger Hammer, wenn das so stimmt was in dem Artikel beschrieben wird. Allerdings macht es mich schon ein wenig stutzig, das am Ende indirekt noch Werbung für EIBACH gemacht wird.

Gruß Flacher-Erich
__________________
- W639 3.0 V6 CDI 08/08 Spritmonitor.de
- W169 160 BE 09/10
- Smart 451 1.0 mhd 07/14
- Grizzly YFM 450
- Virago XV 1100
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.11.2018, 13:34
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.012

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Diese Art der Höher-/ Tieferlegung hat es vor Jehrzehnten schon bei MB ab Werk in verschiedenen Pkw-Typen gegeben nur wurde dort Gummi eingesetzt und der maximale Unterschied war unter 30mm - ich meine 28mm(ab 8mm in 5mm Schritten).
In der heutigen Zeit würde ich solche Teile tatsächlich auch nicht mehr einbauen aber die Gründe dafür werden im Beitrag nur teilweise richtig dargestellt. Da hat sich die Redaktion nicht gerade mit Fachwissen bekleckert.


Der Ausfederweg und somit die Lände der Bremsschläche werden von Einbau dieser Teile nicht tangiert da hier der Dämpfer maßgebend in der Begrenzung ist und daran ändert sich nichts.

Die Blockstellung ist aber tatsächlich kritisch da der "Puffer" im Dämpfer nicht mehr oder nur noch begrenzt zum tragen kommt.

Die Wirkung der Dämpfer kann dadurch, abhängig vom System, tasächlich aber komplett negativ ausfallen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #9  
Alt 08.11.2018, 14:13
Benutzerbild von mt1313
mt1313 mt1313 ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Ort: Müllheim
Vahrzeug: Vito 639 111 CDI Lang
Baujahr: 2004
Motor: 2,2CDI
mt1313´s Fotoalbum
Beiträge: 228
Standard

Moin

Mit dem Gedanken der Höherlegung spielen wir auch seit Monaten... Bisher helfen wir uns an kritischen Stellen mit den Auffahrkeilen weiter. Geht, ist aber, wenn man sowas wie die Maira Stura Kammstraße fährt, anstrengend bis nervig. Da darf dann der Beifahrer/die Befahrerin teils über Kilometer nebenherlaufen und die Keile tragen.

Dem ganzen Herr zu werden über einen größeren Reifenumfang/andere Felgen ist jetzt unser Plan. In wie weit das zu verträglichen Kosten umsetzbar ist, ist halt die Frage. Gibt es da Beispiele?

Ansonsten bekommt unsere wilde 13 Anfang nächsten Jahres erstmal ein paar neue Dämpfer, daß könnte nach grob 250tkm sicher kein Fehler sein und vielleicht auch für ein paar Milli- bis Centimeter sorgen

LG Theresa und Christian
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.11.2018, 14:25
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.012

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von mt1313 Beitrag anzeigen
Moin

Mit dem Gedanken der Höherlegung spielen wir auch seit Monaten... Bisher helfen wir uns an kritischen Stellen mit den Auffahrkeilen weiter. Geht, ist aber, wenn man sowas wie die Maira Stura Kammstraße fährt, anstrengend bis nervig. Da darf dann der Beifahrer/die Befahrerin teils über Kilometer nebenherlaufen und die Keile tragen.

Dem ganzen Herr zu werden über einen größeren Reifenumfang/andere Felgen ist jetzt unser Plan. In wie weit das zu verträglichen Kosten umsetzbar ist, ist halt die Frage. Gibt es da Beispiele?

Ansonsten bekommt unsere wilde 13 Anfang nächsten Jahres erstmal ein paar neue Dämpfer, daß könnte nach grob 250tkm sicher kein Fehler sein und vielleicht auch für ein paar Milli- bis Centimeter sorgen

LG Theresa und Christian
Zusatzfedern(MAD?) hinten verhindern ein zu tiefes absinken des Heck unter Beladung - ist bei Euch mit dem Ausbau gegeben???????
Größere Räder gehen beim 4x2 bedingt.
Neue Dämpfer sind zwar bei der Laufleistung zu empfehlen nur bringen die keine zusätzliche Höhe.


Die beste aber, mit Abstand, teuerste Lösung wäre eine Luftfederung.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoßdämpfer mopfen möglich ? CANA23 Fahrwerk W639 1 09.11.2018 20:11
Höherlegung durch H&R Federn Emil Fahrwerktechnik und Reifen 64 15.06.2018 19:44
Anhängerkupplung und Höherlegung? jensenmann Offroad Umbauten 7 30.08.2017 20:58



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.