V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W638 > Fahrwerk W638

Fahrwerk W638 Fahrwerksdatenbank für den W638.

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
Oktober 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 1 2 3 4 5 6 7
> 8 9 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30 31 1 2 3 4

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 13279, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.03.2015, 07:29
Tourist Tourist ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: München-Nord
Vahrzeug: Vito Marco Polo
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
Tourist´s Fotoalbum
Beiträge: 117
Frage W638 - Feder vorne rechts gebrochen - was nun?

Servus zusammen!

Bin mal wieder in Schwierigkeiten. Gestern hat es bei unserem MP W638 gekracht! Die Feder vorne rechts hat sich mit lautem Knall verabschiedet, der ADAC hat schnell reagiert und unsere alte Dame (na ja, mit 14 ist sie eher eine Teenager...) auf den Hof des Dorfschraubers geschleppt.

Nun meine Fragen:

- eine oder beide Federn? (eigentlich immer beide, aber der Aufwand...)
- statt Feder besser Komplettfederbein - die Dämpfer / Lager sind ja auch nicht mehr ganz neu...
- wenn Federbein: gute / günstige / schnelle Bezugsquelle?

Viele Fragen an einem sonnigen Morgen...

danke vorab für Eure Mühen,
viele Grüße aus dem Münchener Norden


Tourist
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.03.2015, 08:10
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.247

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Beide Federbeine, klare Empfehlung. Der Mehraufwand für zerlegen und zusammenbauen beim einzelnen Federnwechsel rechnet sich kaum und die Stoßdämpfer leben tatsächlich nicht ewig.

Wenn die Werkstatt einen Vorschlag macht - gut.

Sonst liefert Holger / MA-Teileservice.de gerne & günstig Originalteile.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu drdisketti für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 25.03.2015, 08:14
Tourist Tourist ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: München-Nord
Vahrzeug: Vito Marco Polo
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
Tourist´s Fotoalbum
Beiträge: 117
Standard

Servus drdisketti,

danke für die schnelle Meldung!

... war auch meine Befürchtung: Wenn, dann richtig. (Mist!)

Gibt´ts da Empfehlungen für "Nachbau-Federbeine"? Auf was muss die Werkstatt bzw. ich achten?

Grüße
Tourist
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.03.2015, 08:34
Benutzerbild von drdisketti
drdisketti drdisketti ist offline
Der Vauminator
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Berlin
Vahrzeug: 639 Vito Mixto kompakt
Baujahr: 07
Motor: 3.0 CDI
drdisketti´s Fotoalbum
Beiträge: 15.247

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- VI * * *
Standard

Federbeine beim 638er sind keine Besonderheit gegenüber anderen Fronttrieblern.

Natürlich lohnt ein Blick auf die Antriebswellen-Gelenkmanschetten und auch die Koppelstangen könnten mitgemacht werden.

Leider ist anschließend eine Achsvermessung fällig.

Wenn freie Anbieter, dann Markennamen wie Sachs, Febi, Monroe, Delphi, evtl. Lemförder.
__________________
Gruß Reinhard
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.03.2015, 09:21
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.963

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Wie Dr. Disketti schon sagt. Federbein Komplett ist die einfachste Variante, und vorher prüfen was noch verschlissen ist, wenn einmal die Federbeine raus sind kann man sehr bequem noch Antriebswellen, Koppelstangen, Spurstangen, Querlenker usw... mit machen...
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.03.2015, 09:28
Tourist Tourist ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: München-Nord
Vahrzeug: Vito Marco Polo
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
Tourist´s Fotoalbum
Beiträge: 117
Standard

Servus elTorito,

... da ist nix verschlissen... das Ding ist quasi neuwertig... nur eine Feder hatte eine punktelle Schwäche... (das was Du da aufzählst, hat meiner garnicht...)

Grüße
Tourist

... hoffe ich zumindest...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.03.2015, 09:34
Benutzerbild von elTorito
elTorito elTorito ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Viersen
Vahrzeug: W638/2 V220 cdi
Baujahr: 1999
Motor: OM 611.980
elTorito´s Fotoalbum
Beiträge: 2.963

Heinsberg -[Deutschland]- HS Heinsberg -[Deutschland]- PK 6 6 6
Standard

Zitat:
Zitat von Tourist Beitrag anzeigen
(das was Du da aufzählst, hat meiner garnicht...)

... hoffe ich zumindest...
Deswegen meinte ich ja auch "vorher prüfen was noch verschlissen ist"
weil wenn einmal die Federbeine raus sind ist das drum herum kaum noch mehr Aufwand.
__________________
gruß Peter
Die letzten Worte eines Dieselfahrers: "lieber tot als Schub verlieren"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.2015, 09:40
Tourist Tourist ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: München-Nord
Vahrzeug: Vito Marco Polo
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
Tourist´s Fotoalbum
Beiträge: 117
Standard

...meine Hoffnung ist stark von den zu erwartenden Kosten geprägt: Kaputte Feder -> 50,- €

Gesamtsumme -> sicher vierstellig...

Grüße
Tourist (reimt sich irgendwie auf Mist ... grrrrrrrrrrr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.03.2015, 10:10
Benutzerbild von potti
potti potti ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Chiemsee
Vahrzeug: Vito 110 TD (W638.174)
Baujahr: 01.03.1999
Motor: 110 D 601.970
potti´s Fotoalbum
Beiträge: 1.466

-[Dänemark]- DK -[Dänemark]- 4 0 0 0
Standard

wenn alles neuwertig ist dann nur die Feder erneuern aber ich wurde beide Federn erneuern Spur einstellen ist sowie so ein muss.
2 neu Federn ca 80 bis 100 euro
__________________
Vito 638 110 D
9,7 L /100
2011 Karoserie 200.000
2017 Karoserie 235.000 Getriebe 0 Km
Motor
am 10.2012 100.000 KM
am 10.2014 114.000 KM
am 10.2015 122.450 KM
am 10.2016 128.183 KM
am 10.2017 135.250 KM
am 10.2017 nach 235.250 KM
Getriebe,KUPPLUNGSSATZ
ZWEIMASSEN-SCH
WUNGRAD
LUK
erneuert 0 KM
Beitrag 2018 erledigt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.03.2015, 10:15
Tourist Tourist ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: München-Nord
Vahrzeug: Vito Marco Polo
Baujahr: 2002
Motor: 2,2CDI
Tourist´s Fotoalbum
Beiträge: 117
Standard

Servus potti,
Zitat:
Zitat von potti Beitrag anzeigen
wenn alles neuwertig ist dann...
wäre das bei einem 14 Jahre alten Auto ein Wunder...

ernüchterte Grüße
Tourist
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:06 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.