V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W638 > Fahrwerk W638

Fahrwerk W638 Fahrwerksdatenbank für den W638.

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Reparaturanleitungen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Dieselfahrverbote
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 162
Gesamt: 166
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Flint, fun2007, Rockatanski, terranova1
Freunde anzeigen

Kalender
Dezember 2018
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 26 27 28 29 30 1 2
> 3 4 5 6 7 8 9
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 1 2 3 4 5 6

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 14117, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2014, 12:45
Gomick Gomick ist offline
Super V
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: Sporch
Vahrzeug: 638/2
Baujahr: 2001
Motor: V220 PölCDI
Gomick´s Fotoalbum
Beiträge: 860
Standard Federbeine vorne

Hallo Leute,

mus sich beim Tausch der Federbeine vorne irgendetwas Spezielles beachten?
Hab mir das als Sonntagsprogramm hier in Schweden vorgenommen.

Tauschen werde ich das komplette Federbein. Alle Schrauben und Muttern als Ersatz habe ich auch.

Gruß
Dominic
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2014, 13:19
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.003

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von Gomick Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

mus sich beim Tausch der Federbeine vorne irgendetwas Spezielles beachten?
Hab mir das als Sonntagsprogramm hier in Schweden vorgenommen.

Tauschen werde ich das komplette Federbein. Alle Schrauben und Muttern als Ersatz habe ich auch.

Gruß
Dominic
Ich nehme mal an dass Du beide Federbeine erneuern willst!

Die Schrauben am Achsschenkel solltest Du im Vorfeld schon mit Rostlöser behandeln denn es ist schon vorgekommen dass diese im Achsschenkel richtig festgerostet waren.
Unbedingt die aktuelle Einbaulage am Achsschenkel markieren(mit Reissnadel oder ähnlich) und die neuen auf gleiche Stelle bringen - sollte bis zur Vermessung reichen.

Alles Andere findest Du unter
http://www.mercedes-v-club.de/index....=486&catid=249
und sollte der Link nicht funktionieren lasse es mich wissen.

Geändert von v-dulli (23.03.2014 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2014, 21:09
Gomick Gomick ist offline
Super V
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: Sporch
Vahrzeug: 638/2
Baujahr: 2001
Motor: V220 PölCDI
Gomick´s Fotoalbum
Beiträge: 860
Standard

Hallo Leute,

also irgendwie hab ich immer das Glück...

6 h und es war vollbracht!
Als erstes Reifen runter und angefangen loszumachen.
Die erste Schraube, Exzenterkopf, abgerissen!
Mit nem hilfsbereiten Schweden angeschweisst, wieder abgerissen.
Also aufgebohrt und rausgeklopft - meine ******!

Alles in allem hat sgeklappt und ich hab jetzt wieder ein Fahrgefühl!!
Die Woch noch Spur einstellen lassen und dann is gut.

Meine 21er Nuss hab ich auch gekillt - per Hand!
Cool dass es in jedem Werkzeugkasten nen 21er Schlüssel gibt, Vollhirsche bei MB ehrlich...
Auch kaum vorstellbar dass die Schraube mit so relativ wenig Rost sich keinen µ bewegt wenn man volle ****** mitm Fäustel draufdrischt! Warmmachen per Gas hat auch nix geholfen. KNaare + Mut + Verlängerung + Gefühl hat dann geholfen.

Bilder gibts hier:





Gruß
Dominic
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gomick für den nützlichen Beitrag:
  #4  
Alt 23.03.2014, 21:21
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.003

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Gomick Beitrag anzeigen


Dominic, die Federn kann man auch am Stück ausbauen, mann muss sie nicht zerlegen






Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2014, 21:23
Gomick Gomick ist offline
Super V
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: Sporch
Vahrzeug: 638/2
Baujahr: 2001
Motor: V220 PölCDI
Gomick´s Fotoalbum
Beiträge: 860
Standard

Helmut,

die waren beide (!) gebrochen,
um sie rauszukriegen musste ich flexxen!

Sehr schön zu sehen wie sie die gebrochene Feder links im Bild direkt in den Dämpfer gebohrt hat.
Besser der als der Reifen!

Gruß
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gomick für den nützlichen Beitrag:
  #6  
Alt 24.03.2014, 08:29
Benutzerbild von V6 Mixto Lang
V6 Mixto Lang V6 Mixto Lang ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: M
Vahrzeug: Vito Mixto Lang 122 CDI
Baujahr: 2013
Motor: 3.0
V6 Mixto Lang´s Fotoalbum
Beiträge: 5.574
Standard

Hallo Dominic,

erst mal GLÜCKWUNSCH zum Erfolg! Wo ein Wille, da ein Weg!

Sag mal was zum Hersteller der 21er Nuß: nach HAZET, Stahlwille oder Hoffmann-Werkzeuge sieht die eher nicht aus...... da hätte es mich gefundet, wenn so was passiert wäre.
__________________
Grüße Horst
__________________________________________________
"Es ist nie zu spät für eine glückliche V6 verrücktheit !"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.04.2014, 07:35
Gomick Gomick ist offline
Super V
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: Sporch
Vahrzeug: 638/2
Baujahr: 2001
Motor: V220 PölCDI
Gomick´s Fotoalbum
Beiträge: 860
Standard

Hi,

doch es war die Hausmarke vom Hoffmann - Holex.
Bin schon etwas entsetzt darüber.
Sobald ich in Deutrschland bin werd ich das mal weiterverfolgen.

/Dominic
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.04.2014, 07:46
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: ex V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 23.003

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Cool

Auch eine normale Markennuss kann bei Überbelastung versagen und erst recht unter Einsatz von Schlagschrauber. Dafür gibt es verstärkte Nüsse.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


(c) 2005-2018 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.