V-Club Forum

.     . .           . . .         Vrumm - Vrumm -- Quietsch --- Holterdiepolter     ---->     Auch wenn der Sommer noch nicht ganz rum ist, gibt es auch dieses Jahr wieder unser Herbsttreffen                      Rubbel dein Vau, Polier dein Vau....
Zurück   V-Club Forum > Offroad - 4x4 und 4matic > Fahrwerktechnik und Reifen

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen



Kalender
August 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 31 1 2 3 4 5 6
> 7 8 9 10 11 12 13
> 14 15 16 17 18 19 20
> 21 22 23 24 25 26 27
> 28 29 30 31 1 2 3


Letzte Links
Tuning Link... Link Tuning Link für Mercedes aufrufen
Views: 9086, Kommentare: 0
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 6758, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.08.2017, 05:44
Benutzerbild von sebi1000
sebi1000 sebi1000 ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: München
Vahrzeug: W639 116cdi 4x4
Baujahr: 2012
Motor: 116
sebi1000´s Fotoalbum
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Zitat von v-dulli Beitrag anzeigen
MB verwendet keine Schrauben mit Sechskannt SW20.
Es war auch die 21er, vertippt :-) danke

Gesendet von meinem T03 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.08.2017, 06:50
Benutzerbild von fluky
fluky fluky ist offline
V-Experte
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: M
Vahrzeug: Vito 120 CDI Mixto lang
Baujahr: 2007
Motor: 3,0 CDI
fluky´s Fotoalbum
Beiträge: 537
Standard

Zitat:
Zitat von sebi1000 Beitrag anzeigen
Ich hab es heute geschafft mir ein wenig Zeit zu nehmen und schnell die Federn an der Hinterachse einzubauen.

Die HR Federn sind etwas kürzer als die Originalen, der Einbau ging gut ohne die Bremsleitung etc zu lösen. Ging gut im Hof mit zwei Wagenheber und einer 20er Nuss mit Ratsche.
Da ich mir ein KW gekauft habe und in die andere Richtung (nach unten) mit meinem will, hätte ich eine Frage.
Du hast die Federn hinten ohne Federspanner raus und rein bekommen. Das ist wo ich die ganze Zeit überlege, bekomme ich die Federn ohne mich um zu bringen raus und rein.
__________________
Gruß Robert
Vito 120 cdi
Kawa ZX10R
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.08.2017, 08:55
Benutzerbild von sebi1000
sebi1000 sebi1000 ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 03.10.2016
Ort: München
Vahrzeug: W639 116cdi 4x4
Baujahr: 2012
Motor: 116
sebi1000´s Fotoalbum
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Zitat von fluky Beitrag anzeigen
Da ich mir ein KW gekauft habe und in die andere Richtung (nach unten) mit meinem will, hätte ich eine Frage.
Du hast die Federn hinten ohne Federspanner raus und rein bekommen. Das ist wo ich die ganze Zeit überlege, bekomme ich die Federn ohne mich um zu bringen raus und rein.
Ja ganz klar. Der Bremsschlauch spannt dann zwar etwas aber es geht gut.
Sicher das Auto gegen Wegrollen, Bock es hinten auf, reifen runter, geh mit einem zweiten Wagenheber unter die Achse, ein wenig Druck drauf geben, dann die untere Schraube vom Dämpfer raus und die Achse mit dem zweiten heber langsam absenken bis du die Feder raus bekommst.
Geht wirklich ganz leicht :-)

Gesendet von meinem T03 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sebi1000 für den nützlichen Beitrag:
  #24  
Alt 14.08.2017, 21:03
Emil Emil ist offline
Rookie
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Chemnitz
Vahrzeug: noch keinen
Baujahr: 2012
Motor: 2.2 CDI
Emil´s Fotoalbum
Beiträge: 9
Standard

Hallo,

ist ja interessant wie schnell mein Tip in die Tat umgesetzt wird - sehr schön.

Was mich wundert ist die blaue Farbe der Federn, ich bin mir fast sicher, das meine schwarz waren.
Da ich diese aber gegen Korrosion extra geschützt habe, kann ich es nicht mehr mit Sicherheit sagen.

Der Tausch der Vorderfedern ist etwas Fleißarbeit, weil sehr viel weg gebaut werden muss, man kann es selbst machen - ich habe es auch gemacht, allerdings brauchst du dafür auf jeden Fall einen Federspanner und anschließend muss das Auto zur Fahrwerkvermessung in die Werkstatt. Der Sturz muss eingestellt werden weil du das komplette Federbein entnimmst und damit den Excenter löst. Man könnte sich zwar die Position markieren, aber durch die Höherlegung ändert sich der Sturz etwas und muss nachgestellt werden.
An der Hinterache kann er meines Wissens nicht eingestellt werden und damit ist es dort egal.

Ich glaub Mercedes verlangt für den Tausch der Federn ca. 100 € zzgl. Fahrwerksvermessung und Einstellung.
Unter Berücksichtigung dessen kann man es wahrscheinlich auch komplett in der Werkstatt machen lassen und hat ein fertiges Fahrzeug.


Gruß
Dirk
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.08.2017, 21:15
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 21.273

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von Emil Beitrag anzeigen
Ich glaub Mercedes verlangt für den Tausch der Federn ca. 100 €
Für die hinteren .......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


(c) 2005-2017 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.