V-Club Forum

!*! An alle lieben Mitglieder unseres V-Clubs: Bitte vergesst nicht den Mitgliedsbeitrag für 2018.. Danke!! !*!
Zurück   V-Club Forum > Felgen / Reifen / Fahrwerk > für den W447 > Sommerrreifen W447

Sommerrreifen W447 Erfahrungsdatenbank über Sommerreifen W447

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 20
Gäste: 159
Gesamt: 179
Team: 1
Team:  sessi
Benutzer:  Alex3000, Andreas, auco, autobat, elTorito, Gustl39, Hami, janrichter07, Killwangen, Kruemel, mycel, Nofear, potti, spr12, SV75, tgcj, theo10, tikitak, vianoleo
Freunde anzeigen

Kalender
Dezember 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 27 28 29 30 1 2 3
> 4 5 6 7 8 9 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 31

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
Tuning Link... Link Tuning Link für Mercedes aufrufen
Views: 11789, Kommentare: 0
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 9121, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 30.07.2017, 07:02
bulliliebe bulliliebe ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Wiesbaden
Vahrzeug: V250d Avantgarde
Baujahr: 11/2015
Motor: 2,2CDI
bulliliebe´s Fotoalbum
Beiträge: 284

Wiesbaden -[Deutschland]- WI Wiesbaden -[Deutschland]- DW 1 2 3
Standard

Zitat:
Zitat von alexanderpeter Beitrag anzeigen
Ich mach da mal vorne wie hinten 3,5 drauf. Ob das Falsch ist?
Ich spreche von der V-Klasse mit Reifen der Dimension 225/55 R17. Der empfohlene Luftdruck lt. Tabelle im Tankdeckel bei normaler Beladung
vorn 290 hinten 310, bei voller Beladung 350 / 350
Wenn deine Reifen gleichmäßig ablaufen und du keine Einbußen beim Fahrkomfort verspürst, warum nicht.
__________________
Grüße aus Wiesbaden
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.07.2017, 19:41
Benutzerbild von christiancastro
christiancastro christiancastro ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: 39700 Castro Urdiales
Vahrzeug: W639 Viano ENR
Baujahr: 02/05
Motor: 2.2 CDI
christiancastro´s Fotoalbum
Beiträge: 1.127

-[Spanien]- 8351 -[Spanien]- D G G
Standard

Zitat:
Zitat von alexanderpeter Beitrag anzeigen
Ich mach da mal vorne wie hinten 3,5 drauf. Ob das Falsch ist?
Bei 3,5 hatte ich den Eindruck an Haftung zu verlieren und der V wurde nervöser, bei mir sind 3,2 auf allen vieren o.k., jetzt im Urlaub fahr ich 3,3 und hab nach 1650 km noch nichts negatives festgestellt.
__________________
saludos Christian

_______________________________

Spritmonitor.de
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.07.2017, 19:53
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 21.821

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von christiancastro Beitrag anzeigen
Bei 3,5 hatte ich den Eindruck an Haftung zu verlieren und der V wurde nervöser,
Genau das ist das Problem mit überhöhtem Druck. Die Aufstandsfläche verringert sich - schlecht für Traktion und Bremse - der Rollwiderstand verringert sich - spart Spritt - und das führt dazu dass sich die Rückstellkräfte der Vorderräder verringern und die Lenkung/ der Geradeauslauf dadurch unruhig wird. Nicht umsonst wird auf der Vorderachse meist ein geringerer Luftdruck vorgegeben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu v-dulli für den nützlichen Beitrag:
  #24  
Alt 31.07.2017, 21:09
Benutzerbild von thw
thw thw ist offline
Operator
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Hamburg
Vahrzeug: Viano MP (W639)
Baujahr: 12/2005
Motor: CDI 2,2+
thw´s Fotoalbum
Beiträge: 4.841

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- C * * 4 2
Standard

Zitat:
Zitat von christiancastro Beitrag anzeigen
Bei 3,5 hatte ich den Eindruck an Haftung zu verlieren und der V wurde nervöser, bei mir sind 3,2 auf allen vieren o.k., jetzt im Urlaub fahr ich 3,3 und hab nach 1650 km noch nichts negatives festgestellt.
Also ich hab auich anfangs wo es wärmer wurde auch den Druck reduziert, es fuhr sich einfach zu hart, und hab jetzt einen Kompromiss zwischen 3,1-3,2. auf allen genommen.
Hinten werde ich wohl noch mal auf 0.1-02 erhöhen müssen, jedenfalls auf der linken Seite, da beult er unten etwas aus.

Die meisten Werte sind auch eher Richtwerte, und das Gewicht im Vau ist bei jedem individuell Unterschiedlich...
__________________
der thw
--------- (Bilder vom V-Club und wieso 42?) ---------
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thw für den nützlichen Beitrag:
  #25  
Alt 31.07.2017, 21:32
Benutzerbild von alexanderpeter
alexanderpeter alexanderpeter ist offline
Vauminator
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: 66346 Püttlingen
Vahrzeug: Viano 3.0 Ambiente Lang
Baujahr: 2010
Motor: 3,0 CDI OM 642
alexanderpeter´s Fotoalbum
Beiträge: 4.639
Standard

Fahre oft mit einigem Werkzeug und Schrauben Sortimenten rum. Denke mal das sind dann so ca. 150 - 200 Kg.
Hab da die letzte Zeit den Druck auf 3,5 erhöht.
Reifen haben sich immer aussen schneller abgefahren. Mit einem Druck von 3.0 Bar.
Beim letzten Federbruch vorne rechts hat MB die Räder mit den original Felgen und fast neuen Sommerreifen eingestellt.
Trotzdem hab ich die letzte Zeit beobachten können, dass sich die Vorderräder aussen mehr abfahren. Aber nicht das jemand jetzt meint ich fahre zu schnell in den Kurven. Ganz im Gegenteil. Merke die Fliehkräfte.
Da war ich eigentlich der Meinung, etwas mehr Druck bringt die Kraft mehr zum Mittelpunkt des Rades. Und nicht bei Kurvenfahrten auf die Flanken.
Kann mich ja irren.
__________________
Grüße aus Püttlingen im Saarland. Dem schönsten Bundesland.

Großes fängt im kleinen an.

Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu alexanderpeter für den nützlichen Beitrag:
  #26  
Alt 02.08.2017, 17:44
bulliliebe bulliliebe ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Wiesbaden
Vahrzeug: V250d Avantgarde
Baujahr: 11/2015
Motor: 2,2CDI
bulliliebe´s Fotoalbum
Beiträge: 284

Wiesbaden -[Deutschland]- WI Wiesbaden -[Deutschland]- DW 1 2 3
Standard Messprotokoll

So, nun war ich heute bei MB und habe das Fahrzeug vermessen lassen. Die festgestellten Toleranzen wurden korrigiert und ich hoffe in Zukunft reifenschonender durch die Gegend zu fahren. Anbei das Messprotokoll,
das wohl nur für den Fachmann relevant ist. Der Luftdruck wurde vorne auf 3,0 und hinten auf 3,1 angehoben.EPSON011.jpg
Diesen Scan kann kein Mensch lesen ??? Abhilfe?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EPSON011.jpg (21,8 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Grüße aus Wiesbaden
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Luftdruck bei 20 Zoll Miranda Reifen 13 18.08.2015 16:44
Luftdruck 235/50 R18 elTorito Reifen 3 28.04.2013 14:42



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


(c) 2005-2017 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.