V-Club Forum

Zurück   V-Club Forum > Offroad - 4x4 und 4matic > Offroad Umbauten

Forenübersicht
1. Mercedes V Club Deutschland.e.V.
Der Mercedes V Club (e.V.)
Mitglied beim V-Club (e.V.) werden
V-FAQ (in Arbeit)
Die V-Technik
Das Archiv des alten V-Klasse Forums
V wie Veranstaltungskalender
Die Mitglieder und V Fahrer Karte
VClub Forum Fotoalbum
Presseberichte über Vans und uns
Forums News
Fragen & Anregungen zum Forum
Fragen & Anregungen V-Club Seite
Neues auf der V-Club Webseite
Neues in der V-Technik
Wartung und Reparaturen
Werkzeug Verleih / Werkzeug Markt
Kosten
Klima und Lüftung
ENR
Zuheizer und Standheizung
Motor / Zylinderkopf
Fahrwerk / Räder und Reifen
Getriebe
Bremsen
Alles Andere
E-Technik
Navigation
•• Festeinbauten & Werksgeräte
•• Portable Navigationssysteme
Multimedia und Car Hifi
•• Headunit
•• Lautsprecher & Subwoofer
•• Endstufen
•• Verkabelung
•• TFT / Bildschirme
•• Custom Lösungen
Mobiles Internet, WLAN und TV
Elektrik Allgemein
Motoren W638, W639, W447
200, 220, 200+220 CDI
3.0 V6 CDI
230 TD (110D&108D)
200/230 (113/114) Benziner
280 - V6 Benziner
3,0 / 3,2 / 3,5 V6 Benziner
109-116 CDI, 119 und 250 Bluetec
Tuning und Umbauten
Innenraum
Karosserie / Aussen
Motor / Chip
TÜV, Gutachten und Genehmigungen
PÖL / GAS und alternativ Kraftstoffe
Felgen / Reifen / Fahrwerk
für den W638
•• Felgen W638
•• Fahrwerk W638
•• Sommerrreifen W638
•• Winterreifen W638
für den W639
•• Felgen W639
•• Fahrwerk W639
•• Sommerrreifen W639
•• Winterreifen W639
für den W447
•• Felgen W447
•• Fahrwerk W447
•• Sommerrreifen W447
•• Winterreifen W447
Marco Polo & Jules Verne
Allgemeines
Zubehör
Innenraum
Reiseberichte
Campingplätze / Stellplätze
Reise Fotoalbum
Offroad - 4x4 und 4matic
Allgemeines
Offroad Umbauten
Fahrwerktechnik und Reifen
Offroad Reiseberichte
Erfahrungsberichte
Werkstätten
Selbst-Schrauberwerkstätten
Mercedes Händler
Tuner
Waschstraßen
Reifen
Ersatzteile
Reise-Straßenberichte
Zubehör
Allgemeines
Literatur, Software und Modelle
Stammtische des Mercedes V Club
Treffen und Veranstaltungen
Neue Mitglieder im Forum
Quatschen Fun und Spaß
Wohnwagen und Camping
Alles andere
News der Daimler AG
Kaufen und Verkaufen
Ebay Verkäufe
Kleinanzeigen
Werbung
Direkte Auktionen zum V bei EBAY
Transporte anbieten
Transporte suchen


Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 167
Gesamt: 171
Team: 0
Team:  
Benutzer:  princeton1, Tankxx, Tomtom785, Vianofahrer
Freunde anzeigen

Kalender
Dezember 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
> 27 28 29 30 1 2 3
> 4 5 6 7 8 9 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 31

Heute hat keiner Geburtstag.

Letzte Links
Tuning Link... Link Tuning Link für Mercedes aufrufen
Views: 11711, Kommentare: 0
1.Mercedes V... Link 1.Mercedes V Club Deutschland e.V. aufrufen
Views: 9061, Kommentare: 0

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 12.04.2017, 10:33
Rockatanski Rockatanski ist offline
Frequent Vlyer
 
Registriert seit: 03.10.2015
Ort: Ettlingen
Vahrzeug: Marco Polo 4matic
Baujahr: 2014
Motor: 2,2 cdi
Rockatanski´s Fotoalbum
Beiträge: 166
Standard

Ah, so langsam wird es interessant. 3abc ist des Rätsels Lösung...
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 12.04.2017, 10:43
janr janr ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Burgberg i. Allgäu
Vahrzeug: Viano Marco Polo 4matic
Baujahr: 2008
Motor: 2,2 CDI
janr´s Fotoalbum
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von v-dulli Beitrag anzeigen
Die gezeigten Abbildungen haben mit dem VTG im 639er überhaupt nichts zu tun.
Ich will es verstehen: es geht mir darum, dass ein Kettenantrieb den Durchtrieb zur VA sicher stellt und das Planetengetriebe die Drehmomentverteilung beider Achsen definiert. Ketten- und Planetenteile gibt es ja z.B. hier: http://transfer-case.com.ua/shop/avt...edes/vito-w638

So groß kann der funktionale Unterschied im Aufbau des VTG ja also nicht sein? Oder was ist an der Annahme falsch? Dass die Bilder im Detail nicht der Bauart entsprechen ist mir auch klar.
__________________
Viele Grüße,
Jan

MP +3cm, ATW Adapter, ML 15" Stahlfelgen auf 215/70 General Grabber, Niveaudämpfer L200 HA + verlängerte Serie VA, gedämmt & isoliert, Einzelsitzumbau, 150WP Solar, Android-Ceiver, Calix-Vorwärmer, GSM FB
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 12.04.2017, 10:50
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 21.803

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von janr Beitrag anzeigen
Ich will es verstehen: es geht mir darum, dass ein Kettenantrieb den Durchtrieb zur VA sicher stellt und das Planetengetriebe die Drehmomentverteilung beider Achsen definiert. Ketten- und Planetenteile gibt es ja z.B. hier: http://transfer-case.com.ua/shop/avt...edes/vito-w638

So groß kann der funktionale Unterschied im Aufbau des VTG ja also nicht sein? Oder was ist an der Annahme falsch? Dass die Bilder im Detail nicht der Bauart entsprechen ist mir auch klar.
Das eine Änderung möglich ist bstreite ich ja gar nicht nur auf Grund der Konstruktion selbst wirst Du kaum Anbieter Finden die Dir einfach so passende Teile liefern können. Wir reden hier nicht um eine gewöhnliche Änderung der Übersetzung durch Taus zweier Zahnräder.
Eine Möglichkeit wäre vielleicht der Umbau auf ein Verteilergetriebe vom Sprinter - da gibt es mehrere Varianten - bzw. auf dessen Innereien und dann wärre auch eine Sperre und Untersetzung möglich. Das VTG vom Sprinter einfach umschrauben geht, glaube ich, nicht.

Dazu kommt dass das VA-Getriebe beim 639er sehr filigran ist und mit der Erhöhten Kraft dann möglicherweise überfordert sein könnte.
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 12.04.2017, 11:14
janr janr ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Burgberg i. Allgäu
Vahrzeug: Viano Marco Polo 4matic
Baujahr: 2008
Motor: 2,2 CDI
janr´s Fotoalbum
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von v-dulli Beitrag anzeigen
Das VTG vom Sprinter einfach umschrauben geht, glaube ich, nicht.

Dazu kommt dass das VA-Getriebe beim 639er sehr filigran ist und mit der Erhöhten Kraft dann möglicherweise überfordert sein könnte.
Ich bin an der Sache gerade im Offroad-Forum dran. Da gibt es mindestens zwei W639, die das VTG vom Sprinter 906 mit Sperre verbaut haben. Das sei angeblich (logischerweise) auch jenes, welches Obereigner für den Viano für 3,5t anbietet.

Dein zweiter Satz mag eine Berechtigung haben, aber nachdem ich auch hier im Offroad-Forum aufgeschnappt habe, dass unabhängig der HA-Übersetzung im Viano/Sprinter dieselben VA-Diffs verwenden (der Drehzahlausgleich erfolgt über den Kettenantrieb), ist das glaube ich nicht das Thema.

Wobei man natürlich grundsätzlich sagen muss, dass 35:65 Verteilung erstmal nicht schlecht ist. Nur in Extremsituationen ist das eben nicht so ganz fein. Für solche seltenen Fälle macht eine Längssperre natürlich mehr Sinn, als ständig (und eigentlich überflüssig) mit 50:50 rumzufahren.
__________________
Viele Grüße,
Jan

MP +3cm, ATW Adapter, ML 15" Stahlfelgen auf 215/70 General Grabber, Niveaudämpfer L200 HA + verlängerte Serie VA, gedämmt & isoliert, Einzelsitzumbau, 150WP Solar, Android-Ceiver, Calix-Vorwärmer, GSM FB
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 12.04.2017, 11:48
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 21.803

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Zitat:
Zitat von janr Beitrag anzeigen
Dein zweiter Satz mag eine Berechtigung haben, aber nachdem ich auch hier im Offroad-Forum aufgeschnappt habe, dass unabhängig der HA-Übersetzung im Viano/Sprinter dieselben VA-Diffs verwenden (der Drehzahlausgleich erfolgt über den Kettenantrieb), ist das glaube ich nicht das Thema.
Das ist so nicht richtig, die beiden Getriebe sind lediglich prinzipiell gleich, ein einfacher Tausch ist, meiner Meinung nach, nicht möglich. Das Getriebe im Sprinter ist grösser und hat, zumindest teilweise, eine andere Form, von der Achsübersetzung mal ganz abgesehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg VA-Getriebe 639.jpg (19,7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg VA-Getriebe Sprinter 906.jpg (20,5 KB, 29x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 12.04.2017, 11:50
zwo.achta zwo.achta ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: ERZ
Vahrzeug: Vito 115CDI 4x4
Baujahr: 2006
Motor: 2,2CDI
zwo.achta´s Fotoalbum
Beiträge: 39

Erzgebirge -[Deutschland]- ERZ Erzgebirge -[Deutschland]- W * * *
Standard

Hallo,

ich hatte mich mal eingehend mit dem VTG für den Vito beschäftigt und meines dann durch ein sperrbares von Oberaigner mit selbst gebautem Steuergerät ersetzt.
Meines Wissens passen die VTGs vom Sprinter nicht. Das VTG was ich von Oberaigner bekommen habe ist auch nicht mit einem SprinterVTG identisch.
Inwieweit verschiedene Kraftverteilungen realisierbar sind wäre zu klären. Herstellbar ist sicher einiges.
Problem an dem Vito VTG ist halt dass es die unterschiedlichen Übersetzungen von VA- und HA-Getriebe ausgleicht. Mal eben was vom ML, G oder Toyo oder was auch immer einbauen geht da halt nicht. Dazu gibts hier ja auch schon einen Beitrag wo das seit längerem versucht wird. Man bräuchte ein VTG das so in etwa vom Bauraum passt, bei dem die Übersetzung eines Abganges angepasst werden könnte etc... Da wirds wohl einfacher und konsequenter sein einen G zu schlachten und VA, HA und VTG in den Vito einzubauen oder ne Vitokarosse auf den G-Rahmen oder einfach nen langen G fahren :-D

Grüße
zwo.achta

Geändert von zwo.achta (12.04.2017 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 12.04.2017, 11:56
Benutzerbild von v-dulli
v-dulli v-dulli ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: HF/ OWL
Vahrzeug: V220 CDI/ GLK 250 4M
Baujahr: 2002/ 2012
Motor: OM611/ OM651
v-dulli´s Fotoalbum
Beiträge: 21.803

Nürnberg -[Deutschland]- N Nürnberg -[Deutschland]- RW 1 2 3 4
Standard

Der 906er Sprinter verteilt nur 33% auf die Vorderachse und das VG ist, meine ich, in einem anderen Winkel an das Getriebe angeflanscht. Dazu kommt dass auch der innere Aufbau etwas anders als beim 639er ist.
Ob da ein Umbau der Teile möglich ist kann ich leider nicht sagen.
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 12.04.2017, 12:08
janr janr ist offline
ErVahrener Nutzer
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Burgberg i. Allgäu
Vahrzeug: Viano Marco Polo 4matic
Baujahr: 2008
Motor: 2,2 CDI
janr´s Fotoalbum
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von zwo.achta Beitrag anzeigen
Problem an dem Vito VTG ist halt dass es die unterschiedlichen Übersetzungen von VA- und HA-Getriebe ausgleicht. Mal eben was vom ML, G oder Toyo oder was auch immer einbauen geht da halt nicht. Dazu gibts hier ja auch schon einen Beitrag wo das seit längerem versucht wird. Man bräuchte ein VTG das so in etwa vom Bauraum passt, bei dem die Übersetzung eines Abganges angepasst werden könnte etc...
Die Übersetzungen von HA und VA werden ja über die Zahnräder des Kettentriebs in Übereinstimmung gebracht. Und da die VA-Übersetzung im Sprinter/Vito immer gleich sein soll, wäre eigentlich nur der Bauraum die Unbekannte Größe.
Wirtschaftlich macht das ja auch durchaus Sinn, die Übersetzung im Triebling des VA-Diffs immer gleich zu lassen und lediglich die Zahnräder im Kettentrieb des VTG der jeweiligen Hinterachse anzupassen.

Spannendes Thema...bin gespannt wie sich das forenübergreifend entwickelt.

Zitat:
Zitat von zwo.achta Beitrag anzeigen
Hallo,

ich hatte mich mal eingehend mit dem VTG für den Vito beschäftigt und meines dann durch ein sperrbares von Oberaigner mit selbst gebautem Steuergerät ersetzt.
Wie erfolgt denn dabei die Ansteuerung der Sperre? Elektronisch, pneumatisch und/oder mit Unterdruck?
__________________
Viele Grüße,
Jan

MP +3cm, ATW Adapter, ML 15" Stahlfelgen auf 215/70 General Grabber, Niveaudämpfer L200 HA + verlängerte Serie VA, gedämmt & isoliert, Einzelsitzumbau, 150WP Solar, Android-Ceiver, Calix-Vorwärmer, GSM FB
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 12.04.2017, 12:19
zwo.achta zwo.achta ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: ERZ
Vahrzeug: Vito 115CDI 4x4
Baujahr: 2006
Motor: 2,2CDI
zwo.achta´s Fotoalbum
Beiträge: 39

Erzgebirge -[Deutschland]- ERZ Erzgebirge -[Deutschland]- W * * *
Standard

Hallo,

Zitat:
Wie erfolgt denn dabei die Ansteuerung der Sperre?
elektrisch. kleiner Motor

Zitat:
Wirtschaftlich macht das ja auch durchaus Sinn, die Übersetzung im Triebling des VA-Diffs immer gleich zu lassen und lediglich die Zahnräder im Kettentrieb des VTG der jeweiligen Hinterachse anzupassen.
Wirtschaftlich vielleicht. Hat da der BWLer über den Ingenieur gewonnen? Da wird mir echt schlecht.

Zitat:
Die Übersetzungen von HA und VA werden ja über die Zahnräder des Kettentriebs in Übereinstimmung gebracht
zumindest fast....

Zitat:
Und da die VA-Übersetzung im Sprinter/Vito immer gleich sein soll, wäre eigentlich nur der Bauraum die Unbekannte Größe.
wäre halt zu klären ob die HA-Übersetzungen vom Sprinter auch im W639 verfügbar sind. Wenn nicht ist die Sache schon wieder aus...


grüße
zwo.achta
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 12.04.2017, 12:33
zwo.achta zwo.achta ist offline
Vrischling
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: ERZ
Vahrzeug: Vito 115CDI 4x4
Baujahr: 2006
Motor: 2,2CDI
zwo.achta´s Fotoalbum
Beiträge: 39

Erzgebirge -[Deutschland]- ERZ Erzgebirge -[Deutschland]- W * * *
Standard

Hallo,

gerade mal noch fix geschaut.
Beim W639 4x4 gibts HA's mit 3,273 und 3,455. Daraus resultieren notwendige VTG Übersetzungen von 0,775 und 0,821 zusammen mit dem Kleinraumwinkelgetriebe der VA. Die Übersetzungen gibts bei den Sprinter VTGs gar nicht...

Insgesamt gabs beim W639 nachfolgende HA's. Könnte man mal schauen obs eine davon beim Sprinter gab...

AC1=3,455
AC6=3,727 AC7=3,273 AE1=2,923

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Füllmenge, Verteilergetriebe


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Picasso picasso Neue Mitglieder im Forum 22 19.03.2014 21:41



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


(c) 2005-2017 1. Mercedes-V-Club Deutschland e.V.